Wacker-Stars besuchen erfolgreiches Mädchencamp

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Marius Duhnke (mittlere Reihe) und Stefan Wächter (unten) in Mitten der begeisterten Campteilnehmerinnen

Duhnke, Wolf und Wächter beobachten Nachwuchs

Der TV1868 Burghausen und die Fussballfabrik führten am vergangenen Wochenende ein Mädchenfussballcamp durch. 30 Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren vorwiegend aus Burghausen, aber auch aus dem näheren Umkreis, folgten dem Aufruf, drei Tage mit Spaß und hartem Training zu verbringen.

Bereits am Freitag war klar, hier schlummern noch riesige Talente, die wenn entsprechend gefördert, eine goldene Generation des Burghauser Frauenfußballs bilden können. Beim Dribbelkönig-Wettkampf stellten die Mädels dies eindrucksvoll vor mitfiebernden Zuschauern unter Beweis.

England kann einpacken...

Am Samstag spielte Petrus nicht so ganz mit und öffnete die Schleusen. Selbstbewusst trotzten die Mädchen dem schlechten Wetter und bestätigten den starken Eindruck des Vortags.

Im Elfmeterwettbewerb konnten sie im Anschluss an das sechstündige Training sich in der deutschen Königsdisziplin beweisen und soviel sei verraten, England kann alle Hoffnung fahren lassen.

Sonntags stand zunächst eine weitere Trainingseinheit auf dem Programm, in der die Mädels einen weiteren Feinschliff bekamen. Im Anschluss startete das Abschlussturnier und zur großen Freude aller statteten Marius Duhnke und Stefan Wächter vom SVWacker in einer kurzen Pause den Teilnehmerinnen einen Besuch ab.

Und plötzlich kommt Wolf um die Ecke

Beide erzählten den gebannt lauschenden Mädels ein wenig von ihrem Alltag und standen im Anschluss den Fussballerinnen Rede und Antwort. Eifrig spielten die Mädels ihr Turnier zu Ende und bekamen vor der Ehrung der Sieger erneut große Augen, als wie aus dem nichts Wackertrainer Uwe Wolf um die Ecke bog.

Dieser war vollen Lobes über den gezeigten Einsatz der Mädchen und die Fussballerinnen konnten vom reichhaltigen Erfahrungsschatz Wolfs profitieren. Nach dieser tollen Überraschung ging mit der Siegerehrung ein gelungenes Wochenende zu Ende. Wiederholung dringend erwünscht.

Pressemitteilung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare