TSV Buchbach vor dem Saisonstart

„Nur der Klassenerhalt zählt“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wollen sich auch diese Jahr wieder in der Regionalliga halten - die Kicker des TSV Buchbach.

Buchbach - Mit dem Auswärtsspiel beim VfR Garching startet der TSV Buchbach am Samstag, 16. Juli um 14 Uhr in die fünfte Spielzeit der Fußball-Regionalliga Bayern. Beim Vorjahres-Achten ist man auch in dieser Spielzeit zufrieden, wenn am Ende der direkte Klassenerhalt erreicht wird.

„Wir haben eine sehr gute Saison gespielt, in der Frühjahrsrunde haben wir nur zwei Spiele verloren. Das spricht für uns und die Mannschaft, die ja ohne große Veränderungen in die neue Spielzeit gehen wird“, sagt Trainer Anton Bobenstetter, der auch auf sein bewährtes Funktionsteam mit den Co-Trainer Walter Werner und Sepp Harlander sowie Torwarttrainer Roland Schreiner bauen kann.

"Die Regionalliga ist für uns die Champions League!" 

„Regionalliga ist für uns die Champions League und jede Saison, in der wir dabei sein können, ist für uns ein Highlight. Dafür haben wir bisher alles gemacht und werden es auch in Zukunft tun“, erklärt Abteilungsleiter Günther Grübl.

Auch wenn neben den U21-Teams der Bundesligisten viele Vereine in der Regionalliga längst unter Profibedingungen arbeiten und die Professionalisierung weiter voranschreitet erteilt Grübl diesem Weg eine klare Absage: „Das wird es bei uns nicht geben. Natürlich müssen wir unseren Kader immer wieder verbessern, um in der Liga Schritt zu halten, aber nicht um jeden Preis. Zum einen haben wir die Möglichkeiten gar nicht und zum anderen wäre das der Anfang vom Ende. Wir müssen uns einfach treu bleiben.“

"Als Trainer hat man immer Wünsche!"

Kein Verein der Regionalliga hat weniger Neuzugänge als Buchbach und zudem gehen die Buchbacher mit dem kleinsten Kader der Liga in die Saison. „Dafür haben wir aber lauter gute Spieler“, sagt Bobenstetter, der selbstverständlich auch gerne noch eine „Granate“ mehr im Team gehabt hätte: „Als Trainer hat man immer Wünsche und wüsste, welche Spieler einen weiterbringen würden. Aber es gibt in jedem Verein Rahmenbedingungen, mit denen man arbeiten muss.“ Und dass er das mit seinem Team kann, hat der Trainerfuchs in all den Jahren hinlänglich bewiesen. „Es ist eine brutale Stärke unseres Trainers, dass er immer wieder Talente auf das Niveau der Liga bringt“, sagt Grübl.

Die Wettbewerbsfähigkeit im sportlich immer ambitionierten Umfeld haben sich die Buchbacher bislang mit der Verbesserung ihrer internen Möglichkeiten bewahrt. Bestes Beispiel: Thomas Leberfinger steht drei Wochen nach seinem Muskelbündelriss kurz vor dem Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining. Bobenstetter: „Sepp Harlander fungiert ja auch als Reha-Trainer und hat fast jeden Tag mit dem Spieler gearbeitet.“

Auch die Spielanalyse und die taktische Vorbereitung aufs nächste Spiel wurden in den letzten Jahren nahezu perfektioniert. „Nach einem Auswärtsspiel analysieren wir schon bei der Heimfahrt im Bus das Video des Gegners vom gleichen Spieltag. Das wäre früher undenkbar gewesen“, so Bobenstetter.

TSV Buchbach vor der Saison 2016/17 

Saisonziel:

Direkter Klassenerhalt

_

Zugänge:

Gordon Büch, Abwehr (FC Ingolstadt II)

Martin Mayer, Mittelfeld (FC Deisenhofen)

Florian Shalaj, Mittelfeld (U19 FC Ingolstadt),

Christian Sonnleitner, Abwehr (U19 TSV Buchbach)

Abgänge: 

Maximilian Hellinger, Mittelfeld (VfB Hallbergmoos)

lexander Wolf, Torhüter (TSV Dorfen)

Thomas Reichlmayr, Torhüter (FC Pipinsried)

Testspielergebnisse: 

TSV Buchbach - SV Wacker Burghausen 4:3

TSV Buchbach - FC Unterföhring 3:3

SV Oberbergkirchen - TSV Buchbach 2:7

SSV Jahn Regensburg - TSV Buchbach 1:4

TSV Buchbach - FC Töging 5:0

VFB Hallbergmoos - TSV Buchbach 1:3

Auftaktprogramm 

VfR Garching - TSV Buchbach (Samstag, 16.07., 14:00 Uhr)

TSV Buchbach - FC Memmingen (Freitag, 22.07., 19:00 Uhr)

SpVgg Greuther Fürth II - TSV Buchbach (Samstag, 30.07., 14:00 Uhr in Burgfarnbach)

TSV Buchbach - FC Augsburg II (Freitag, 05.08., 19:00 Uhr)

_

Michael Buchholz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare