Testspielprogramm der Starbulls Rosenheim:

Klagenfurt, Villach und zweimal Südtirol

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Für Micky Rohner und die Starbulls beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen Klagenfurt.

Rosenheim - Die Starbulls starten mit einem Heimspiel gegen Klagenfurt in die neue Saison. Hier gibt es die Vorbereitungstermine der Grün-Weißen im Überblick:

Das Sommertraining der Starbulls läuft bereits auf Hochtouren. Anfang August gibt es dann auch wieder Eis im Kathrein-Stadion. Auch das Testspiel-Programm der Grün-Weißen nimmt nun immer mehr Konturen an.

Wie eiszeit-radio.de via Facebook berichtet, starten die Rosenheimer am Freitag, 14. August, mit einem Heimspiel gegen den österreichischen Erstligisten Klagenfurter AC in die neue Spielzeit. Zwei Tage später geht es dann zu einem Auswärtsspiel zum Ligakonkurrenten ESV Kaufbeuren (16. August).

Am Sonntag, 23. August, gastieren die Starbulls fast schon traditionell in Kärnten beim EC Villach (EBEL). In der Folgewoche gibt es gleich zwei Heimspiele: Wie eiszeit-radio.de weiter schreibt, kommt Kaufbeuren erst zum Rückspiel (Mittwoch, 26. August) und zwei Tage später gibt der italienische Meister Ritten Sport seine Visitenkarte an der Mangfall ab (Freitag, 28. August). Am Sonntag, 30. August, fahren die Steer-Schützlinge nach Südtirol und treten dort in Neumarkt gegen die Zeller Eisbären an.

Das sind die neuen Starbulls-Trikots:

Die neuen Starbulls-Trikots

Zum Abschluss der Vorbereitung nehmen die Rosenheimer dann am ersten September-Wochenende an einem Turnier in Italien teil. In Ritten messen sich die Starbulls mit den Fischtown Pinguins, Villach und Gastgeber Ritten. Ein Termin für ein geplantes Vorbereitungsspiel gegen Kooperationspartner Straubing Tigers (DEL) soll laut eiszeit-radio.de derweil gesondert bekannt gegeben werden.

mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser