http://www.facebook.com/chiemgau24button_countfalse180like

Starbulls Rosenheim: Marcus Marsall, Andrej Strakhov und Max Meirandres im neuen Kader

    • aHR0cDovL3d3dy5jaGllbWdhdTI0LmRlL3Nwb3J0L2Vpc2hvY2tleS9zdGFyYnVsbHMtcm9zZW5oZWltL3N0YXJidWxscy1yb3NlbmhlaW0tbWFyY3VzLW1hcnNhbGwtYW5kcmVqLXN0cmFraG92LW1laXJhbmRyZXMtbmV1ZW4ta2FkZXItcm9zZW5oZWltMjQtMjMxNTQ1Mi5odG1s2315452Marsall, Strakhov und Meirandres bleiben0true
    • 12.05.12
    • Starbulls Rosenheim
    • Drucken
    • T+T-

Marsall, Strakhov und Meirandres bleiben

    • recommendbutton_count100
    • 0

Rosenheim - Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Und deswegen wird weiter fleißig am Starbulls-Kader gefeilt. Neueste Nachrichten: Marsall, Strakhov und Meirandres bleiben!

Andrej Strakhov

© eraffe

Andrej Strakhov

„Ich habe momentan nicht so viel Druck wie im Vergleich zum Vorjahr“, erklärte Starbulls-Eishockeytrainer Franz Steer gestern, nachdem er kurz eine Pause seiner bereits zwei Tage dauernden Gartenarbeiten eingelegt hat. Dass der Starbulls-Coach entspannter als vor 12 Monaten ist, liegt daran, dass das Gerüst für das Starbulls-Team 2012/2013 steht, weil drei weitere Spieler Verträge unterzeichnet haben. Nächste Saison spielen wieder in Grün-Weiß: Die Stürmer Marcus Marsall (22 Jahre, 66 Spiele/9 Tore/27 Assists), und Andrej Strakhov 33 Jahre, 65 Spiele/10 Tore/16 Assists), sowie Verteidiger Max Meirandres (19 Jahre, 36 Spiele/zwei Assists). „Ich bin froh dass die drei Spieler auch nächste Saison für uns spielen“, erklärte Franz Steer, der hofft, dass in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Akteure aus dem letztjährigen Team dazukommen. Die Kandidaten: Patrick Asselin, Michael Baindl, Peter Kathan, Max Renner, Fabian Zick, Robin Hanselko und Dominik Daxlberger. Fehlt noch der verletzte Simon Wenzel, der sich nach seiner schweren Knieverletzung in der Rehabilitation befindet und sicher bis Saisonstart nicht fit ist. „Er wird, solange er verletzt ist, von der Berufsgenossenschaft gezahlt und wenn er wieder einsatzfähig ist werden wir ihm natürlich einen Chance, sprich einen Vertrag geben und ihm auf die Füße helfen. Schließlich hat er sich auch in einem Spiel für uns verletzt“, erklärte Franz Steer gestern. Der Landshuter ist natürlich auch schon fleißig auf der Suche nach neuen Ausländern. Nachdem man davon ausgehen kann, dass Mitch Stephens aus privaten Gründen nicht mehr nach Rosenheim zurückkehren wird (wir berichteten) und Corey Quirk in die ersten finnische Liga gegangen ist, sucht Steer zwei Top-Mittelstürmer. „Einen hat mir Corey Quirk bereits empfohlen. Er hat gute Statistiken und in der AHL hat er mehr Punkte als Quirk gemacht. Corey hat mir per SMS geschrieben ,Franz you like him'. Mal schauen, ob ich ihn dann wirklich mag“, sagt Steer. Der Starbulls-Coach ist – mit Spielerverhandlungen, die Spiele der Eishockey-WM verfolgen und mit der Gartenarbeit – in der Pause zwischen der alten und neuen Saison gut beschäftigt. Auch wenn das Telefon täglich mehrmals klingelt, wenn die Spielervermittler anrufen, meinte Steer gestern gegenüber der OVB-Sportredaktion: „Ihr könnt in einer Stunde gerne noch einmal anrufen, dann kann ich mit der Gartenarbeit wieder ein bisschen Pause machen.“

bz/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Klick-Hitsder Woche

  • Artikel
  • Themen

Neuert: "Mir gefällt die Philosophie des Vereins!"

Rosenheim - Christian Neuert stürmte letzte Saison in der DEL für Wolfsburg und in der DEL2 für Crimmitschau. Warum er sich nun für einen Wechsel nach Rosenheim entschied:Mehr...

Vallorani: "Die DEL2 ist besser als Italien!"

Rosenheim - Letztes Jahr stürmte David Vallorani für Mailand in der italienischen Serie A. In dieser Saison will der Italo-Kanadier mit den Starbulls ganz oben angreifen:Mehr...

"Mich konnte nur die erste Reihe überzeugen!"

Rosenheim - Den vierten Sieg in ihrem fünften Testspiel feierten die Starbulls am Abend gegen Kaufbeuren. Der Trainer war hinterher dennoch nur sehr bedingt zufrieden:Mehr...

Dritter Sieg im vierten Testspiel

Villach - Die Starbulls sind ihrer Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison weiter auf Kurs. Am Sonntagabend gab es im vierten Testspiel den dritten Sieg für die Steer-Truppe.Mehr...

David Vallorani

Zwei Powerplay-Tore ebnen den Weg

Rosenheim - Die Vorbereitung der Starbulls scheint weiter absolut nach Plan zu laufen. Gegen den italienischen Vizemeister gab es am Abend einen weiteren deutlichen Erfolg.Mehr...

Wade MacLeod

MacLeod: "Will Titel nach Rosenheim holen!"

Rosenheim - Am Sonntag beim Auswärtsspiel in Villach verwandelte er den entscheidenden Penalty - und auch bei uns stand er bereits Rede und Antwort: Neuzugang Wade MacLeod!Mehr...

Fotostrecken

Teamvorstellung der Starbulls

weitere Fotostrecken:

Alle Fotostrecken

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.