Kreativer Kroate

"Kopfüber in Pommes Schranke gefallen": Netz-Spott über Perisic-Frisur

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unfall? Absicht! Ivan Perisic' Frisur.

Lens - "Sieht aus, als sei er bei 40 Grad mit dem Kopf auf einer Wachs-Tischdecke eingeschlafen": Die Frisur von Kroatien-Star Ivan Persic zum EM-Achtelfinale sorgt für viel Spott.

Kroatien-Star Ivan Perisic (27) zeigte sich für das EM-Spiel gegen Portugal im Achtelfinale (das sein Team nach Verlängerung 0:1 verlor) besonders kreativ. Oder besser gesagt: dessen Friseur. Er ließ sich das charakteristische Karo-Muster Kroatiens in die Haare färben.

Der Ex-Dortmunder und Ex-Wolfsburger, jetzt bei Inter Mailand, findet es vermutlich schön. Diese Ansicht teilt nicht jeder. "Karierter Haar-Horror: Ist das die bislang schlimmste EM-Frisur?", titelt beispielsweise express.de und urteilt: "Der Offensivmann ließ vor der Partie irgendwen - jedenfalls keinen Friseur - an seine Haare ran. Raus kam ein fürchterlich hässlich karierter Schnitt in Kroatiens Nationalfarben."

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Die Kollegen von rp-online haben sich für die Überschrift "Kroatiens Perisic irritiert mit rot-weißem Schachbrett" entschieden und befinden: "Perisic sieht aus, als sei er bei 40 Grad mit dem Kopf auf einer Wachs-Tischdecke eingeschlafen."

Der kroatische Fußball-Verband hatte das Frisur-Machwerk Berichten zufolge schon tagsüber per Twitter der Öffentlichkeit präsentiert (und schon wieder gelöscht). Woraufhin es andere wieder posteten (siehe oben).

Viele Fußball-Fans sahen die Perisic-Frisur erst nach Anpfiff des Kroatien-Spiels gegen Portugal am Abend. So auch eine Kollegin unserer Onlineredaktion, die den Spieler mit der Nummer 4 wie folgt kommentierte: "Als ob ihm jemand die Schädeldecke aufgerissen hätte. Ich habe mich erschrocken, als ich ihn aus dem Augenwinkel sah."

Mit seltsamen Assoziationen ist sie in guter Gesellschaft - hier eine Auswahl von Twitter-Reaktionen auf die Perisic-Frisur:

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser