Großer Nachteil für 1860 München

DFB-Pokal-Auslosung während der EM: Das sind die Lostöpfe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alle 64 Mannschaften wollen ins Pokalfinale 2016/17 nach Berlin.

Frankfurt/Main - DFB-Präsident Reinhard Grindel leitet am 18. Juni die Ziehung der Lose für die erste DFB-Pokalhauptrunde.

Update vom 18. Juni 2016: Die Auslosung zum DFB-Pokal findet heute Abend um 23.30 Uhr statt. Hier können Sie in unserem Live-Ticker dabei sein.

Update vom 17. Juni 2016: Die Auslosung für die anstehende erste Runde findet schon Mitte Juni statt. Genauer gesagt am Samstagabend des 18. Juni. Wie Sie die Auslosung für den DFB-Pokal live im Free-TV und im Live-Stream ansehen können, lesen Sie hier.

„Losfee“ während der EM-Sondersendung „Beckmanns Sportschule“ in der ARD wird U17-Nationalspielerin Caroline Siems sein, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekanntgab. Die Sendung beginnt um 23.30 Uhr. Die 32 Begegnungen der ersten Pokalrunde finden vom 19. bis 22. August statt.

Im Lostopf der Profis befinden sich alle Bundesligisten, sowie die Zweiligisten der vergangenen Saison, die mindestens den 14. Tabellenplatz erreicht haben. Der 15. der zweiten Liga, in diesem Fall der TSV 1860 München ist bereits im Topf der Amateure und kann somit auf einen Bundesligisten treffen. Auch ein Münchner Derby in der ersten Hauptrunde zwischen dem FC Bayern München und dem TSV 1860 München wäre somit möglich. Der FC Bayern München geht nach dem 4:3-Sieg im Finale 2015/16 gegen Borussia Dortmund als Titelverteidiger in den Wettbewerb.

Die Lostöpfe zur ersten DFB-Pokal Hauptrunde

Topf Profis

FC Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04, 1. FSV Mainz 05, Hertha BSC Berlin, VfL Wolfsburg, 1. FC Köln, Hamburger SV, FC Ingolstadt 04, FC Augsburg, Werder Bremen, SV Darmstadt 98, TSG 1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, Hannover 96, SC Freiburg, RB Leipzig, 1. FC Nürnberg, FC St. Pauli, Vfl Bochum, 1. FC Union Berlin, Karsruher SC, Eintracht Braunschweig, SpVgg Greuther Fürth, 1. FC Kaiserslautern, FC Heidenheim, Arminia Bielefeld, SV Sandhausen, Fortuna Düsseldorf 

Topf Amateure

TSV 1860 München, MSV Duisburg, FSV Frankfurt, SC Paderborn, Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue, FC Kickers Würzburg, 1. FC Magdeburg, Jahn Regensburg, SpVgg Unterhaching, Kickers Offenbach, SV Drochtersen, 1. FC Egestorf, Eintracht Trier, FC Homburg, FSV Zwickau, Hallescher FC, Viktoria Köln, SC Hauenstein, BFC Preußen, FC Carl Zeiss Jena, RW Essen, VfB Lübeck, Bremer SV, FC Hansa Rostock, FC Villingen, Eintracht Norderstedt, FV Ravensburg, FCA Walldorf, SV Babelsberg 03, SG Wattenscheid 09, Sportfreunde Lotte

dpa/mko

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser