Olympia 2014

Sotschi: Interna aus dem Kufenstüberl

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sotschi - Im "Kufenstüberl" in Sotschi kommen die heimischen Sportler gerne zusammen. Neben den sportlichen Ereignissen kommen die Athleten dort auch mal gemütlich ins Plaudern.

Formel-1-Stimmung… 

Fürst von Monaco und Thomas Bach im Publikum bei der Team-Staffel.

… bei der Jubel-Feier unseres Gold-Quartetts. Felix Loch (24), wie Natalie Geisenberger (26) und das Doppel Tobias Wendl (26)/Tobias Arlt (26) nach der Team-Staffel Doppel-Olympiasieger, packte wie Weltmeister Sebastian Vettel auf der Bühne die Magnum-Flasche Henkell und sprühte alle voll. Natalie flüchtete und die beiden Tobis erzählten, wie das ist, wenn man als letzter Schlitten oben steht und auf das Öffnen der Tür wartet. „Wir müssen uns wie immer auf unseren Lauf konzentrieren“, sagte Tobias Arlt. „Wir sehen weder TV-Bilder noch eine Zeit. Wir wissen also nicht, ob die beiden vor uns gut ins Ziel gekommen sind. Es ist wie bei der Fernseh-Reihe ‚Herzblatt‘“.

50 Jahre... 

Russlands Rodel-Präsidentin Natalie Gart gratuliert Sepp Fendt zum Jubiläum

... sind die Rodler im olympischen Programm. Zum Jubiläum lud FIL-Präsident Sepp Fendt (66) Kollegen der Mitglieds-Länder und des IOC zu einem Essen ins Kufenstüberl. "1954 wurden wir ins IOC aufgenommen, aber erst zehn Jahre später gingen in Innsbruck 38 Herren, 17 Damen und 16 Doppel erstmals an den Start", sagte Fendt. "Wir sind stolz, seit 50 Jahren Mitglied der IOC-Familie zu sein." Der Berchtesgadener führt den Welt-Verband seit 20 Jahren. "Bei den Wahlen im Sommer werde ich noch mal für vier Jahre kandidieren", sagte der Silbermedaillen- Gewinner von 1976.

Magdalena Neuner… 

Magdalena Neuner mit den Musikern

… „verstärkte“ gestern die Musi im Kufenstüberl. Die 27-jährige Doppel- Olympiasiegerin, die zu Hause Harfe zupft, setzte sich mit der Gitarre zwischen Anton Gmachl, Engelbert Aigner und Wolfgang Pichler (Foto v. l.), die vor Begeisterung über die schöne Biathletin gar nicht ans Musizieren dachten. Das Trio gehört seit Lillehammer 1994 zum festen Bestandteil des Kufenstüberls. „Wir machen echte alpenländische Volksmusik“, sagt Engelbert Aigner. „Wir treten zwischen 50 und 100 Mal im ganzen Alpenraum auf.“ Übrigens: Magdalena Neuner erwartet am 26. Mai Nachwuchs, ihre Biathlon-Kollegin Kati Wilhelm einen Tag später.

Karl Schranz… 

Norbert Blecha bei Rudi Größwang im Kufenstüberl

… wird Filmstar. Der 75-jährige Putin-Freund spielt einen Ski-Lehrer in einer romantischen Komödie. Der Kino-Streifen entsteht im Rahmen der Olympischen Spiele in Sotschi. Unter der Regie von Otto Retzer verkörpern noch Wahl-Russe Gerard Depardieu (65) einen Oligarchen und die schöne Maria Kozhevnnikova (29) eine Skifahrerin. „Maria gilt als heißeste Frau Russland“, sagt Produzent Norbert Blecha (63). „Sie war schon auf dem Titel des russischen Playboys.“ (Fotos auf ihrer Homepage). Der Film wird in diesem Jahr abgedreht und soll 2015 in die Kino kommen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser