Sieg des TuS Bad Aibling

FireGirls: Basketballerinnen fegen Speyer aus der Halle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Wieder einmal hatten die Basketballerinnen des TuS großen Erfolg: Gegen die Speyer Mädels siegten sie haushoch. Nun ist der Aufstieg greifbar nah: 

Die erste Hürde ist geschafft! Mit einem beeindruckenden Sieg gegen die TSV Towers Speyer-Schifferstadt werden die FireGirls ihrer Favoritenrolle in der Playoff-Runde der 2. Basketball-Bundesliga gerecht. 87:36 ist ein klares Ergebnis, die Spielerinnen von Trainer Oliver Schmid waren in keiner Phase der Partie in Bedrängnis.

Ein Sieg im Rückspiel am kommenden Samstag in Speyer - und die FireGirls würden im Finale um den Aufstieg stehen. Gehofft hatten es zu Beginn viele, doch oftmals schreibt der Sport seine ganz eigenen Gesetze. Doch eventuelle Zweifel waren beim Heimspiel am Samstag Abend schnell wie weggeblasen: Die Aiblinger FireGirls untermauerten im Spiel gegen die TSV Towers Speyer-Schifferstadt von Anfang an, dass sie in der Hauptrunde der 2. Basketball-Bundesliga-Saison zu Recht die dominierende Mannschaft waren. 

Mit 24:8, 23:11, 19:11 und 21:6 gewannen die Aiblinger Basketball-Mädels jedes Viertel klar und deutlich. Trainer Oliver Schmid konnte dem Team nach der Begegnung nur ein großes Kompliment aussprechen: „Aggressive Defense, schnelles Spiel nach vorne und hohe Konzentration waren der Schlüssel zum Erfolg. Die Mannschaft hat das sehr gut umgesetzt."

Herausragende Korbwerferin war einmal wieder Lindsay Sherbert, die 20 Punkte machte. Und bei allem Respekt vor dem Gegner: Wenn die FirGirls am kommenden Samstag ähnlich konzentriert zu Werke gehen, dürfte das Erreichen der Finals nur noch reine Formsache sein.

Pressemitteilung TuS Bad Aibling Basketball

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser