Beachvolleyball-Turnier, Beach Soccer Cup oder Mountainbikerennen

Das neue Sportevent: Bernauer Chiemseecup 2016

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Am 16. Juli findet heuer zum ersten Mal der Bernauer Chiemseecup, unter dem Motto "Do kemma zam" statt. Dafür haben sich dieses Jahr alle beteiligten Vereine auf einen gemeinsamen Veranstaltungstag geeinigt und können so ein vielfältiges Programm von Aktivitäten und Sportveranstaltungen anbieten.

Erstmalig wird am 16. Juli ab 9 Uhr der Bernauer Chiemseecup im Chiemseepark Bernau-Felden ausgetragen. Bisher fanden der Beach Soccer Cup des TSV Bernau, das zweitägige Beachvolleyball-Turnier „Beach am See“, das Mountainbikerennen „Kampenkönig“ des Radfahrvereins Prien und das Seefest der Wasserwacht an unterschiedlichen Terminen statt. Auf Initiative von Bürgermeister Philipp Bernhofer konnten sich alle beteiligten Vereine unter dem Motto „Do kemma zam“ auf einen gemeinsamen Veranstaltungstag einigen, wodurch die Einzelveranstaltungen gegenseitig voneinander profitieren sollen. Durch die Bündelung der sechs Sportveranstaltungen können sich die vielen Teilnehmer gegenseitig kennenlernen und anfeuern.

Programm und Aktivitäten

Die Surfschule Kaufmann veranstaltet im Rahmen des Chiemseecups erstmals ein SUP-Gemeinderennen, bei dem gemischte Teams aus Bürgermeistern, Gemeinderäten und Verwaltungsmitarbeitern aus den Landkreisen Rosenheim und Traunstein um den Titel der besten SUP-Gemeinde des Chiemsees kämpfen. Auf der Seefläche vor der Surfschule kann zudem in gemischten Dreierteams die neue Trendsportart SUP-Polo in einem aufblasbaren Spielfeld ausprobiert werden. Für Kinder und Jugendliche bietet die Schwimmabteilung des TSV Bernau ein Schnuppertraining im Freiwasserschwimmen sowie große, aufblasbare Schwimmbälle. Zusätzlich können sich die kleinen Besucher mit ihren Fahrrädern auf einem Geschicklichkeitsparcours der Firma Chiemgau Biking austoben.

Die teilnehmenden Sportler können sich außerdem für eine Cup-Wertung anmelden. Aus den verschiedenen Sportarten werden dann gemischte Teams gebildet und über ein Punktesystem das Gewinnerteam ermittelt. Als Preise locken für die Erstplatzierten ein stattlicher Wanderpokal und eine Teambrotzeit inklusive Bierbad gesponsert vom Badehaus, ein gemeinsames Steckerlfischessen inklusive Getränke gesponsert von Braxei’s Fischhütte für die Zweitplatzierten und ein 20 Liter Bierfass gesponsert vom Hofbräuhaus Traunstein für die Drittplatzierten. Für Kinder gibt es außerdem Minigolf- und Eisgutscheine. Die SUP-Polo-Siegerehrung findet um 14.30 Uhr an der Surfschule statt, im Anschluss folgt die Siegerehrung des Kampenkönigs. Die Sieger der Cup-Wertung werden um 18.30 Uhr auf der Seefest-Bühne bekanntgegeben.

Information und Anmeldung

Das Seefest der Wasserwacht startet bei schönem Wetter um 15 Uhr (Ausweichtermin 23. Juli). Für Bewirtung und musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt. Die Sportveranstaltungen werden bei jedem Wetter abgehalten. Interessierte Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen, sich in den verschiedenen Disziplinen sportlich zu betätigen oder als Zuschauer ihre Angehörigen zu unterstützen.

Detaillierte Informationen und Anmeldung zu allen Sportwettkämpfen unter www.chiemseecup.de.

Pressemitteilung der Tourist-Info Bernau am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser