Mountainbiker aufgepasst!

Neue Marathon-Herausforderung im Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Inzell - Am 18. Oktober findet die neue, erstklassige Mountainbike-Veranstaltung "Inzell MTB Challenge statt. Die Vorfreude auf das Event ist bei den Bikern jetzt schon riesig:

Mit der „Inzell MTB Challenge“ kommt am 18. Oktober eine neue, erstklassige Mountainbike- Veranstaltung in den schönen Chiemgau! Zum ersten Mal wird die Gemeinde Inzell Bikesportler auf eine Marathonstrecke über ihre wunderschönen Hausberge schicken – und die Vorfreude ist jetzt schon riesig! Denn dass die Region mit ganzem Herzen Bike-begeistert ist, haben bereits die „Days of Bike“ im Nachbarort Ruhpolding bewiesen. Der neue Marathon-Event in Inzell soll nun noch eins draufsetzen - mit dem besonderen „Inzell-Charme“.

Auf drei verschiedenen Distanzen ist für jeden sportlichen Geschmack etwas dabei – Kurzstrecke (30 km, 1000 hm), Mittelstrecke (65 km,1820 hm) oder Langstrecke (107 km, 2700hm). Allen gemeinsam: Eine von den locals mit viel Leidenschaft geplante Streckenführung durch die schönen Chiemgauer Alpen, die zwar technisch nicht übermäßig anspruchsvoll, konditionell aber wirklich herausfordernd ist - eine echte „Challenge“ eben.

Ganz nebenbei erleben die Teilnehmer die landschaftlichen Höhepunkte der Region: Die Runden führen vorbei an den idyllischsten Seen (etwa Frillensee, Falkensee und Zwingsee), hoch zu den urigsten Hütten, über die schönsten Almen (Bäcker Alm, Stoisser Alm und Reiter Alm) - und teilweise durch das Naturschutzgebiet „Chiemgauer Alpen“.

Die Idee für die ‚Inzell MTB Challenge’ entstand vor rund vier Jahren zusammen mit Christian Mailhammer vom Mailis Bike & Coffe, erklärt Thomas Paschen, Inhaber der Inzeller Werbe- und Eventagentur c:tp und selbst begeisterter Mountainbiker. Der Hintergrundgedanke: Seit mehr als 60 Jahren steht Inzell für internationalen Leistungssport, vor allem für Eisschnelllauf. Doch was viele nicht wissen: Es gibt hier auch eine sehr aktive Mountainbikeszene, nicht zuletzt, weil viele Wintersportler im Sommer auf dem Bike trainieren. „ Also entwickelten wir gemeinsam eine Vision“, erklärt Paschen. „Mountainbikeliebhabern unsere schöne Heimat zeigen – und sie mitten in dieser Idylle an ihre sportlichen Grenzen bringen.“ Planung und Umsetzung haben dann zwar noch einige Jahre gedauert. „Aber jetzt freuen wir uns um so mehr auf den Startschuss!“

Zur Motivation aller Beteiligten hat sich Inzell übrigens noch etwas besonders Leckeres einfallen lassen: Die Challenge-Semmel. Eigens für die „Inzell MTB Challenge“ hat der einheimische Bäckermeister Michael Höck von der Bäckerei Höck eine Semmel kreiert, die für einen ordentlichen Energiekick sorgen und dabei auch noch besonders gut schmecken soll – egal, ob vor dem Rennen oder einer privaten Tour. Tatsächlich ist das Ergebnis ein Geschmackserlebnis, denn auf der Zutatenliste steht Ungewöhnliches - etwa Kartoffeln Mehl, Guakernmehl, Sojaschrot, Quark, Sonnenblumenkerne, Sultaninen, Aprikosen und Bananenchips... Lasst Euch überraschen!

Ganz Inzell freut sich schon jetzt auf zahlreiche Teilnehmer, Zuschauer und Besucher und auf ein weiteres bikesportliches Highlight-Event im schönen Chiemgau! Am Sonntag, den 18. Oktober fällt um 8 Uhr der Startschuss am Campingplatz Lindlbauer, Zielankunft ist an der Max Aicher Arena. Für alle, die sich noch bis zum 11. Oktober anmelden, winken tolle Preise bei einem Gewinnspiel. So ein Wochenende im Luxus Chalet „Rauschbergblick“ in Inzell und ein hochwertiges „Scott Aspect 910“ von Mailis bike&coffee.

Alle Informationen zur Inzeller MTB-Challenge gibt es im Internet unter: www.inzell-mtb-challenge.com

Siegi Huber

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser