http://www.facebook.com/chiemgau24button_countfalse180like

Oberhof: Ein Herzschlagfinale

    • aHR0cDovL3d3dy5jaGllbWdhdTI0LmRlL3Nwb3J0L3JlZ2lvbmFsc3BvcnQvb2JlcmhvZi1oZXJ6c2NobGFnZmluYWxlLXJvc2VuaGVpbTI0LTIzNDcyMDQuaHRtbA==2347204Ein Herzschlagfinale0true
    • 08.06.12
    • Regionalsport
    • Drucken
    • T+T-

Ein Herzschlagfinale

    • recommendbutton_count100
    • 0

Oberhof - Die deutschen Schach-Jugendmeisterschaften fanden heuer im thüringischen Oberhof statt. Die Teilnehmer kamen auch aus der Region Rosenheim.

OVB

© OVB

Max Berchtenbreiter von der SG Pang/Rosenheim (Bildmitte) ist deutscher Schach-Jugendmeister 2012.

Die deutschen Schach-Jugendmeisterschaften fanden heuer zum dritten Mal in Folge im thüringischen Oberhof statt. Mit dabei Max Berchtenbreiter und Christoph Boes von der SG Pang/Rosenheim in der Königsklasse U18.

Während Max Berchtenbreiter, als deutscher Kaderspieler, zum erweiterten Favoritenkreis zählte, kam Christoph Boes als bayerischer Vizemeister zum ersten Mal auf eine Deutsche.

In dem 28 Teilnehmer starken U18er Feld verlief die 1. Runde nicht gerade wunschgemäß. Max Berchtenbreiter vergab gute Siegchancen und remisierte gegen Jan Cremer (Berlin). Christoph zog gegen Rick Frischmann(Saarl.) den Kürzeren.

In den Folgerunden spielte sich Berchtenbreiter mit großem aber kräftezehrendem Kampf an die Tabellenspitze. Er schlug Martin Riederer (NRW), die amtierende U16 Vizeweltmeisterin Hanna Marie Klek (Erlangen), Rick Frischmann (Saarl.) und den topp gesetzten Leon Mons (Erlangen), bei einem Remis gegen Wiede Friedrich (Brandenburg).

Christoph Boes konnte bis Runde sechs gegen Philipp Wenninger (WÜR) und Jonas Dünzel (SAC) gewinnen. Erzielte ein Remis gegen Sebastian Hocke (THÜ) und verlor gegen Matthias Becker (BAD) und Lukas Heyne (BRE).

Runde sieben war dann zum Vergessen. Max Berchtenbreiter verlor gegen Ulrich Zimmermann und fiel auf Rang drei zurück. Christoph Boes sah sich nach der Niederlage gegen Enis Zuferi auf Platz 20 wieder.

Nach Runde acht hatte sich an der Platzierung nichts verändert. Beide remisierten gegen Till Schreiner beziehungsweise Manfred Faldum.

Christoph Boes beendete seine erste deutsche Meisterschaft mit einem Sieg gegen Anton Brodmann ) mit 4,0 Punkten und Platz 18.

Für Max Berchtenbreiter zählte in der Schlussrunde nur ein Sieg, sollte es noch etwas mit dem Meistertitel werden. Zugleich durfte aber das Spitzenduell zwischen Klek und Schreiner keinen Sieger haben. Berchtenbreiter erfüllte seine Pflicht und rang Georg Braun nieder. Und tatsächlich - das Spitzenduell endete mit Remis und der Panger holte sich mit 6,5 Punkten, aufgrund der besseren Wertung gegenüber Schreiner, Klek und Mons den deutschen Meistertitel.

Letztendlich ein verdienter Sieg von Max Berchtenbreiter, der vom Bundestrainer für die Europameisterschaft in Prag nominiert wurde und mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Weltmeisterschaft in Maribor (Slowenien) spielen wird.

gw/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare

Kommentar verfassen

Regionalfußball

Rosenheim: Bittere Niederlage gegen Fürth

Bittere Niederlage gegen Fürth

Rosenheim - Eine ebenso bittere wie unnötige Niederlage kassierte der TSV 1860 Rosenheim in seinem Regionalliga-Heimspiel gegen die U23 der SpVgg Greuther Fürth.Mehr...

Fußball

Copa del Rey: Gareth Bale sichert Real den Pokal-Sieg gegen den FC Barcelona

Bale sichert Real den Pokal-Sieg gegen Barca

Valencia - Bayern Münchens Champions-League-Gegner Real Madrid hat das spanische Pokalfinale gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr zerstört. Mann der Partie war Gareth Bale.Mehr...

Sport-News

Der neue Wortführer: Mercedes auch in China der Formel-1-Maßstab

Mercedes strotzt vor Selbstbewusstsein

Shanghai - Mercedes ist in der Formel 1 derzeit das Maß der Dinge. Auch in Shanghai werden Rosberg und Hamilton den Sieg wohl unter sich ausmachen. Das Team lässt die Rivalen sein neues Selbstbewusstsein spüren.Mehr...

Eishockey

Ex-Eishockeyspieler Markus Berwanger in Schön Klinik Vogtareuth operiert

Wann kann Berwanger zurück auf die Trainerbank?

Vogtareuth - In der Schön Klinik ließ sich der ehemalige Starbulls-Spieler Markus Berwanger an der Hüfte operieren. Sein Chefarzt lobt den Heilungsverlauf.Mehr...

Fotostrecken:Regionalsport

Discgolf-Turnier im Priener Eichental

Das Discgolf-Turnier der Südstaatentour fand dieses Jahr in Prien statt.
weitere Fotostrecken:

Alle Fotostrecken


1180,00 € / Miete
3 Zimmer, 118 m²
83233 Bernau

mehr >


120000,00 € / Kauf
2 Zimmer, 62 m²
83209 Prien am Chiemsee

mehr >

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.