http://www.facebook.com/chiemgau24button_countfalse180like

Rosenheim: Kart-Slalom-Gruppe mit guten Ergebnissen

    • aHR0cDovL3d3dy5jaGllbWdhdTI0LmRlL3Nwb3J0L3JlZ2lvbmFsc3BvcnQvcm9zZW5oZWltLWthcnQtc2xhbG9tLWdydXBwZS1ndXRlbi1lcmdlYm5pc3Nlbi1yb3NlbmhlaW0yNC0yMzA4MjgzLmh0bWw=2308283Gute Platzierungen für RGR-Piloten0true
    • 07.05.12
    • Regionalsport
    • Drucken
    • T+T-

Gute Platzierungen für RGR-Piloten

    • recommendbutton_count100
    • 0

Rosenheim/Neumarkt - Die regionale Kartslalomszene der Inn Chiemgau-Runde traf sich beim Neumarkter AC, um für die Meisterschaft wichtig Punkte und Platzierungen auszufahren.

Mit von der Partie war auch die Jugend-Kart-Slalom-Gruppe der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim. Zahlreiche schwierig zu durchfahrende Hindernisse wurden im Neumarkter Bauhof aufgestellt und forderten das ganze Geschick der Jugendlichen, um den Parcours fehlerfrei zu durchfahren.

Erste RGR-Starterin war Lena Inninger, die mit zwei umgeworfenen Pylonen in den Wertungsläufen, trotz der damit verbundenen vier Sekunden Zeitstrafe, noch für den 3. Platz schnell genug war. Ihr Bruder Daniel belegte in seiner Wertungsgruppe unter den 27 Startern, trotz eines verhalten gefahrenen zweiten Wertungslaufes, den vierten Platz.

In der mit 20 Startern besetzen Klasse 4 eroberte Maximilian Hönig nach zwei gelungenen Wertungsläufen mit Platz 3 wieder einen Podestplatz. Ihm folgte RGR-Klubkollege Michael Pugliese auf Rang 6. Ein Fehler verhinderte bei ihm eine Platzierung unter den ersten Drei. In dieser Klasse blieb Georg Giorgdaze ebenfalls nicht fehlerfrei und landete in der Endabrechnung auf dem achten Rang.

Mit Sebastian Mitic ging in der Klasse 5 ebenfalls ein RGR-ler an den Start. Als es für ihn an den Start ging, wechselten die äußeren Bedingungen: Er musste seine Wertungsrunden im Regen abspulen, machte einen Pylonenfehler und so blieb für ihn am Ende Rang 6.

Pressemeldung RGR Rosenheim

Quelle: rosenheim24.deRubriklistenbild: © nz

zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare

Kommentar verfassen

Klick-Hitsder Woche

  • Artikel
  • Fotostrecken
  • Themen
Markus Eisenbichler

Ski-WM: Eisenbichler setzt Ausrufezeichen

Falun/Siegsdorf - Skispringer Markus Eisenbichler vom TSV Siegsdorf hat bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Falun ein Ausrufezeichen gesetzt.Mehr...

Spaß und gute Laune standen im Vordergrund

Inzell - Nach über eineinhalb Jahren Vorbereitung konnten Roland und Sven Hiendl endlich die über 200 Starter in der Max-Aicher-Arena zur ersten Chiemgau Team Trophy begrüßen.Mehr...

WM: Deutsche Biathleten sind bereit!

Traunstein - Nun wird es spannend für die deutschen Biathleten: Am Donnerstag beginnt die Weltmeisterschaft im finnischen Kontiolathi. Läufer und Trainer sind aber zuversichtlich.Mehr...

DBBL: Wiedererstarkte "Lions" zu Gast in Wasserburg

Wasserburg - Am Samstag geht es für die Basketballdamen des TSV zur Sache! Gegen die "Lions" vom SV Halle erwartet die Mannschaft von Bastian Wernthaler aber eine schwere Aufgabe:Mehr...

Gespenstische Stille in der Badriahalle

Wasserburg - Trotz Hunderten von Zuschauern am Samstag in der Badriahalle beim Basketballspiel gegen SV Halle konnte man bei Spielbeginn jedes Flüstern hören.Mehr...

Lebenszeichen der Bad Aiblinger Fireballs

Bad Aibling - Mit einem 72:50-Sieg im Heimspiel am Schmelmer-Hof-Day gegen den Tabellennachbarn Oberhausen klammern sich die Fireballs an den letzten Strohalm zum Klassenerhalt in der ersten Damen-Basketball-Bundesliga.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.