Die Junioren des SVG Burgkirchen gewinnen beide Hallenturniere der SA Trostberg

SVG Burgkirchen dominiert Hallenturniere

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
F2-Junioren des SVG Burgkirchen

Trostberg - Kleine ganz groß! Die F1 und F2 Junioren des SVG Burgkirchen dominieren die Hallenturniere der SA Trostberg

Der SVG Burgkirchen hat am Wochenende beide Fußball-Hallenturniere der FA Trostberg um den Edeka-Scherer-Cup für F-Junioren gewonnen.

F1-Junioren des SVG Burgkirchen

Bei den F1-Junioren lag der SVG ebenso knapp vor dem SV Linde Tacherting, wie bei den F2-Junioren. Die F1-Junioren ermittelten bei sieben Mannschaften ihren Sieger im Modus "J eder gegen Jeden" - und trotzdem bekamen die Zuschauer ein echtes Endspiel geboten. Sowohl Burgkirchen als auch der Linde-Nachwuchs gewannen ihre ersten fünf Spiele und trafen im letzten Turniermatch im direkten Duell aufeinander. Nach einem torlosen Remis lag der SVG am Ende knapp aufgrund des besseren Torverhältnisses vorne. Mit 15:1 Treffern entschieden vier mehr erzielte Treffer über den Sieg, da Tacherting auf ein Torverhältnis von 11:1 Toren kam.

Auch im Kampf um den dritten Platz war Spannung geboten: Gastgeber FA Trostberg, der SV Unterneukirchen und TuS Garching lagen am Ende mit jeweils neun Punkten gleichauf, so dass eine Sondertabelle entscheiden musste. Dort hatten die Hausherren knapp die Nase vor Unterneukirchen und Garching, das somit Fünfter wurde.

Den sechsten Rang sicherte sich der TSV Altenmarkt, der den TSV Heiligkreuz durch einen 3:2-Sieg hinter sich ließ.

Bei den F2-Junioren musste sich der spätere Sieger erst durch die Vorrunde zittern. Im letzten Gruppenspiel reichte das 1:1 gegen den TSV Palling noch für den zweiten Platz und somit für das Halbfinale. Dort gewann Burgkirchen gegen den TuS Garching mit 3:0 und setzte sich auch im Finale gegen Tacherting knapp mit 2:1 durch. Der SVL hatte zuvor den ersten Platz in Gruppe A belegt und das Semifinale gegen den TSV Heiligkreuz mit 2:1 gewonnen.

Das kleine Finale gewann Garching mit 7:0 gegen Heiligkreuz, Rang fünf ging an den TuS Engelsberg, der den TSV Waging mit 3:0 bezwang.

Den siebten Platz sicherte sich der TSV Palling mit einem 3:1-Erfolg gegen Gastgeber FA Trostberg.

Pressemitteilung der FA Trostberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser