American Footballspieler gewinnen beim Doubleheader in Traunreut

Doppelsieg beim 1. Heimspieltag in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
FC Traunreut - Home of the Munisier

Traunreut - Am Sonntag, den 12. Juni 2016 waren die Starnberg Argonauts mit ihrer U19 Mannschaft und den Herren zu Gast bei den American Footballspielern der Munisier. Beide Teams des FC Traunreut gewannen deutlich (Jugend 18:0 / Herren 23:3).

Kick off (Spielbeginn) der Jugend war um 12 Uhr und die gut eingestellte Mannschaft von Headcoach Marius Altmann und seinem Trainerstab hatte von Anfang an das Heft in der Hand. Auf beiden Seiten des Balles kontrollierten die Jungmunisier das Geschehen und erarbeiteten sich Stück für Stück gute Feldpositionen. Es dauerte nicht lange, bis die agile Offense (Angriff) der Munisier den ersten Touchdown erzielte. Den Angriffen der Argonauts konnte die hervorragende Defense (Abwehr) der Traunreuter immer standhalten und ließ keine Punkte zu. Am Ende zeigte das Scoreboard (Anzeigetafel) einen verdienten Spielstand von 18:0 für die leistungsstarke Traunreuter Jugend. Punkte: Lukas Winter 12 Punkte (2 TD) Felix Pröller 6 Punkte (1 TD)

Im Herrenbereich kam es zum Duell der Spitzenreiter der Landesliga Süd. Bis zu diesem Zeitpunkt waren beide Teams ungeschlagen und man erwartete ein Spiel auf Augenhöhe.

Bereits im ersten Quarter zeigte sich aber ein deutlicher Unterschied der Spielstärke. Die Munisier kontrollierten das Spielgeschehen und die Offense konnte nach kurzer Zeit mit einem Touchdown in Führung gehen. Anschließend glänzte auch die Traunreuter Defense mit einem Pick Six (Touchdown, resultierend aus einem abgefangenen Ball des Gegners) und konnte den Punktestand auf 14:0 erhöhen. Des Guten nicht genug, wurde der Ballträger der Argonauts in dessen eigener Endzone zu Fall gebracht (Safety) und man ging mit einem Punktestand von 16:0 in die Halbzeitpause. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit seitens der Munisier konnten die Starnberger mit einem Field Goal (Kick durch die gelben Stangen) ihre Ehrenpunkte erzielen. Im Gegenzug bauten die Munisier durch einen weiteren Touchdown ihre Führung aus und das Spiel endete verdientermaßen mit 23:3 für den Tabellenführer.

Die Munisier Coaches schafften es, allen anwesenden 46 Spielern eine angemessene Spielzeit zu gewähren und das ganze Team freute sich über die Wiederkehr von Adrian Perez aus Mexiko, der bereits für die Munisier in der Saison 2014 auf dem Feld stand. Bei diesem Spiel wurde die Trainerriege durch Roman von der Goltz erweitert und von seiner langjährigen Erfahrung konnte das gesamte Team profitieren. Punkte: Adrian Perez 9 Punkte (1 TD / 3 PAT) Felix Urban 6 Punkte (1 TD) Hansi Zacherl 6 Punkte (1 TD) Leo Bröcker 2 Punkte (Safety)

Alles in allem war es ein gelungener Heimspieltag (sogar das Wetter hat gehalten) und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben. Bereits kommenden Sonntag, am 19.07.2016 ist das gesamte Team zu Gast bei den Rosenheim Rebels. Kick off der U19 ist um 11 Uhr, die Herren treffen um 15 Uhr aufeinander. Wir würden uns freuen, wenn uns wieder viele Fans zu diesem Derby begleiten würden.

Traunreut Munisier / A + H Sporn

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser