Bambinis schlagen sich wacker in ihrem ersten Spiel

Großes Lob an die Eltern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Am Samstag, den 11.6. trafen die G-Jugend des FC Traunreut und des FC Kirchweidach aufeinander.

Gespielt nach den FairPlayLiga Regeln und unter der Federführung von Ramtin Sohrabi und Alexander Mitterer, meisterten die Jüngsten die 2 mal 20 Minuten mit Bravur. Man konnte in ihrem ersten Spiel klar erkennen, dass die vier- bis sechsjährigen eifrig versuchten, das im Training erlernte umzusetzen. Man sah den ein oder anderen Doppelpass, oder hier und da auch den Versuch einer Flanke.

Als dank an den Kirchweidacher Babinikicker um Trainer Wolfgang Höpfl, übergab das Traunreuter Trainergestirn eine große Packung Gummibärchen an die gegnerische Mannschaft

Der Traunreuter Gesamtjugendleiter, spendierte noch Pizza und Getränke, die sich alle Eltern, Spieler und Trainer gemeinsam im Stüberl des FC schmecken liesen.

Ein großes Lob muss auch an die anwesenden Eltern ausgesprochen werden, welche bei unangenehmen Nieselregen ihre jüngsten anfeuerten und dabei immer Fair geblieben sind.

Das Training der G-Jugend findet immer Dienstag und Donnerstag jeweils von 16:30 bis 17:30 Uhr statt. Jeder interessierte kleine Fussballer ist herzlich wilkommen.

TK

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser