2. Doubleheader FC Traunreut Munisier

5. Spiel - 5. Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Ballbesitz Patrick Stephan, der auch 12 Punkte für die Traunreut Munisier erzielte

Traunreut - Am Sonntag, den 10. Juli 2016 waren die Fursty Razorbacks mit ihrer U19 Mannschaft und das Herrenteam der Bad Tölz Capricorns zur Rückrunde bei den Traunreut Munisier im FC Stadion hinter dem Schwimmbad. Bei hochsommerlichen Temperaturen musste sich die Munisier Jugend leider mit 12:44 geschlagen geben, während die Herren einen deutlichen 27:12 Sieg erringen konnten.

Um Punkt 12 wurde das Jugendspiel der Verbandsliga Süd zwischen Tabellenzweitem Fursty Razorbacks und Tabellendrittem Traunreut Munisier angepfiffen. Gleich zu Beginn konnten beide Mannschaften durch schöne Spielzüge punkten und nach kurzer Zeit stand es 6:6. Das starke Team der Razorbacks erreichte öfter die Touchdownzone (gegnerische Endzone) und konnte vor der Halbzeitpause in Führung gehen. Die jungen Munisier gaben so schnell nicht auf und erzielten im 3. Quarter ihren zweiten Touchdown. Die Wildschweine aus Fürstenfeldbruck gewannen das Spiel jedoch verdient mit 12:44. Trotz der Niederlage rutschen die Munisier nicht ab und können den dritten Tabellenplatz behalten. Punkte: Felix Pröller 12 Punkte (2 TD)

Im Herrenbereich kam es zum Duell der FC Traunreut Munisier gegen die Capricorns aus Bad Tölz. Nachdem man das Hinspiel am 7. Mai bereits souverän gewonnen hatte, konnte der Klassenunterschied der beiden Mannschaften wiederum klar bestätigt werden.

Das Spiel startete um 16 Uhr und im darauf folgenden Drive (Serie der Spielzüge) konnte die Defense (Abwehr) der Steinböcke die agile Offense (Angriff) der Munisier nicht stoppen und das Heimteam ging mit 7:0 in Führung. Im ersten Viertel konnte Bad Tölz keinen nennenswerten Raumgewinn erzielen, da die Traunreuter Defense sehr solide verteidigte. Das variable Spiel bescherte den Hausherren in kürzester Zeit den nächsten Touchdown. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit der Traunreuter Defense konnte der Gegner einen Touchdown erlaufen. Die Antwort von Traunreut erfolgte prompt durch die Luft und ein schöner Pass wurde in die Endzone des Gegners getragen, dabei blieben mehrere Tackleversuche erfolglos. Auch die Bad Tölzer versuchten ihr Glück über das Passspiel, waren aber bei weitem nicht so erfolgreich und die Angriffsreihe wurde recht schnell durch eine Interception (Abfangen eines Balls beim Passen) unterbrochen. Im ersten Drive nach der Halbzeitpause musste Bad Tölz erneut punten (ein Befreiungskick, meist im letzten Versuch) und die Munisier zogen mit einem schönen Lauf davon und erhöhten auf 27:6. Im letzten Viertel und in Siegesgewissheit setzten die Traunreuter neue Spielzüge aus den letzten Trainingseinheiten ein, auf Grund dessen die Steinböcke doch noch einmal den Ball zum Touchdown tragen konnten. Das Spiel endete hochverdient mit 27:12 für den Tabellenführer und für Bad Tölz wird es immer schwerer ihr eigenes Saisonziel, die Playoffs zu erreichen. Wir wünschen den fairen Spielern aus Bad Tölz für die verbleibenden Spiele viel Glück ohne Verletzungen. Punkte: Patrick Stephan 12 Punkte (2 TD) Victor Esquivel 12 Punkte (2 TD) Adrian Perez 3 Punkte (PAT)

Bereits kommenden Sonntag, am 17.07.2016 findet das dritte Heimspiel der FC Traunreut Munisier statt. Kick off der U19 ist um 12 Uhr gegen den Tabellenführer Burghausen Crusaders und die Herren treffen um 16 Uhr auf das Prospect Team der Munich Cowboys. Ohne unsere Fans sind die Spiele nur halb so schön, also kommt vorbei und unterstützt uns wieder!

Traunreut Munisier / A + H Sporn

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser