500 Euro für neue Schutzhelme

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG unterstützt Verein für Höhlenkunde Schellenberg e.V.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Martin Dießbacher, Hauptgeschäftsstelleleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Ruhpolding, zusammen mit Paul Schmaus, der u.a. als Eishöhlenführer tätig ist.

Ruhpolding - 50 Cent Nachlass auf den Eintrittspreis für VR-BankCard Plus-Inhaber

Groß war die Freude bei Paul Schmaus, vom Verein für Höhlenkunde Schellenberg e.V., als Martin Dießbacher, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Ruhpolding (mit den Geschäftsstellen Inzell und Reit im Winkl) mit einem Spendenscheck in Höhe von 500 Euro dem Verein einen Besuch abstattete. Mit dem Geld können nun neue Schutzhelme für die Besucher der größten erschlossenen Eisschauhöhle im Untersberg im Berchtesgadener Land angeschafft werden. Somit ist weiterhin die Sicherheit gewährleistet und die ca. 7.500 Besucher pro Jahr können uneingeschränkt das Naturdenkmal geniessen.

„Als große Regionale Bank liegen uns die heimischen Vereine sehr am Herzen“, so Martin Dießbacher.

Übrigens: VR-BankCard Plus Inhaber erhalten einen Nachlass von 50 Cent auf den Eintrittspreis.

Pressemitteilung Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser