Die Bilder des Jahrzehnts: 2000 - 2004

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 75
2000: Angela Merkel wird auf dem CDU-Bundesparteitag in Essen mit 897 von 935 gültigen Stimmen am 10. April 2000 zur neuen CDU-Vorsitzenden gewählt.
2 von 75
2000: Der neue Präsident von Amerika heißt George W. Bush. Noch bis zum letzten Tag vor der Wahl am 7. November 2000 war Umfrageergebnissen zufolge völlig unklar, wer neuer amerikanischer Präsident werden würde. Nach ersten Auszählungen wurde Bush zum Nachfolger Präsident Bill Clintons erklärt.
3 von 75
2000: In Deutschland wird im Jahr 2000 das erste BSE-Rind entdeckt.
4 von 75
2000: Unrühmlicher Abgang des großen Mannes der CDU. Wegen der CDU-Spendenaffäre muss Helmut Kohl am 18. Januar 2000 als Ehrenv orsitzender der CDU zurücktreten.
5 von 75
2000: Ein mosambikanisches Mädchen in einem Auffanglager für Opfer der Flutkatastrophe bei Chiaquelane, nördlich von Maputo. Es trägt eine Plastikflasche mit Trinkwasser auf seinem Kopf, da durch die Überschwemmung die Seuchengefahr drastisch angestiegen war. Eine Million Menschen war durch die Jahrhundertflut im März 2000 obdachlos geworden.
6 von 75
2000: Das Bild vom 25. Juli 2000 zeigt die Silhouette eines Feuerwehrmannes vor den abgedeckten Opfern der abgestürzten Concorde in Gonesse bei Paris. Die Maschine der Fluggesellschaft Air France war kurz nach dem Start in der Nähe des Flughafens Charles de Gaulle in Brand geraten und in ein nahe gelegenes Hotel gestützt. Bei der Katastrophe kamen 114 Menschen ums Leben, darunter 97 Deutsche.
7 von 75
2000: Das böse Erwachen nach der großen Internetblase an der Börse. Nach ungeahnten Kurs-Höhenflügen, die zumeist von völlig überzogenen Erwartungen an das neue Geschäftsfeld Internet angetrieben wurden, hießt es Mitte 2000 erstmal: Aus der Traum. Virtuelle Aktrienwerte in Milliarden-Größe lösten sich in Luft auf.
8 von 75
2000: Das Bild zeigt Bergungsarbeiter bei der Inspektion von Überresten der verbrannten Tunnel-Gletscherbahn am Kitzsteinhorn. Bei einem tragischen Unglück nahe dem österreichischen Wintersportort Kaprun am 11. November 2000 kamen 155 Menschen ums Leben.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare