IOC: BP soll Olympia-Sponsor bleiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

London - Trotz der verheerenden Ölpest im Golf von Mexiko hält das IOC am Konzern BP als Sponsor für die Olympischen Spiele in London 2010 fest.

 IOC-Präsident Jacques Rogge sagte, das Internationale Olympische Komitee habe die Frage ausführlich mit den Organisatoren besprochen. Solange BP angesichts der Umweltkatastrophe in den USA angemessene „korrigierende Maßnahmen“ unternehme, habe das Gremium an der Unterstützung durch den Konzern nichts auszusetzen.

Eine andere Sache sei es, wenn ein Unternehmen fahrlässig gehandelt hätte, erklärte Rogge. Auf die Frage nach möglichen Konsequenzen für den Fall, dass Ermittler bei BP Fahrlässigkeit bestätigten, sagte der IOC-Präsident mit Blick auf die Londoner Organisatoren: „Das sind deren Entscheidungen, es ist nicht unsere Entscheidung.“

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser