Syrien: Anschlag auf Pipeline

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Beirut - Auf eine Ölpipeline im Westen Syriens ist laut einem Bericht des staaatlichen Fernsehens ein Bombenanschlag verübt worden.

Der Sender machte am Freitag “Saboteure“ für die Tat verantwortlich. Betroffen war eine Pipeline in der Stadt Talkalach zwischen Homs und Tartus. Talkalach ist eine Hochburg der Opposition und liegt in der Nähe der Grenze zum Libanon. Angaben zu Opfern oder Schäden machte der Sender nicht.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser