Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Konzernsprecher bestätigt

Herbert Diess an Corona erkrankt – so geht es dem VW-Boss

Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen-AG
+
Herbert Diess hat sich mit dem Coronavirus infiziert – trotz dreifacher Impfung.

Der Volkswagen-Boss Herbert Diess hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Ein Konzernsprecher verriet, wie es dem 63-Jährigen geht.

Wolfsburg – Zwei Jahre sind vergangen, seitdem das Coronavirus erstmals in Deutschland nachgewiesen wurde. In der Zwischenzeit wurden wirksame Impfstoffe entwickelt, doch auch das Virus hat sich immer wieder durch Mutationen angepasst.
24auto.de weiß, wie es VW-Boss Herbert Diess nach seiner Corona-Erkrankung geht.

Insbesondere die Omikron-Variante breitet sich rasend schnell aus und lässt die Inzidenzen in immer neue Höhe schnellen. Der Impfschutz scheint im Vergleich zu den anderen Corona-Varianten deutlich schlechter zu sein, einen schweren Verlauf verhindern die Impfstoffe dennoch. Diese Erfahrung hat nun auch Herbert Diess (63) gemacht. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA