Polizei mit Herz parkt Auto um

Baby Fuß
+
(Symbolbild)

Wanne-Eickel - Der Fahrer hatte es sehr eilig. In der Hektik parkte der Mann seinen Wagen einfach auf dem Gehweg vor einem Krankenhaus. Und da kennt die Polizei eigenlich kein Pardon.

In Wanne-Eickel hat die Polizei einen Falschparker “begnadigt“, dessen Auto direkt vor einem Krankenhaus den Gehweg blockierte.

Die Beamten hätten erfahren, dass der Mann seine hochschwangere Frau in den Kreißsaal gebracht hatte, nachdem ihre Fruchtblase schon geplatzt war, berichtete ein Sprecher der Polizei Bochum am Dienstag.

Daraufhin ließen sich die Beamten von dem aufgeregten Vater in spe nur die Autoschlüssel geben und suchten einen legalen Parkplatz für den Wagen. Danach zogen sie das bereits ausgestellte “Knöllchen“ hinter dem Scheibenwischer hervor und zerrissen es.

dpa

Kommentare