Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neues Gesetz

Radfahrer überholen verboten: Neues Schild schockt Autofahrer

Verkehrsschild: Überholen von Radfahrern verboten (Symbolbild)
+
Gewöhnungssache: Das neue Schild, das Überholen von Rad- und Motorradfahrern verbietet. (Symbolbild)

In den ersten Städten taucht ein bislang unbekanntes Verkehrsschild auf: Überholen von Rad- und Motorradfahrern verboten! Was nach Schikane klingt, hat durchaus seinen Sinn.

Stuttgart – Autofahrer müssen sich an eine neue Variante des Überholverbotes gewöhnen: Es soll verhindern, dass sie an Rad- oder Motorradfahrer vorbeifahren. Das entsprechende, bislang noch nicht sehr verbreitete Schild hängt nun beispielsweise in Stuttgart an einer berüchtigten Stelle in der Böblinger Straße, wie 24auto.de* berichtet. Dort ist die Fahrbahn nämlich zu schmal dafür, dass Autos Radler mit dem vorgeschriebenen Seitenabstand von mindestens 1,50 Meter überholen könnten.

Das sieht die Straßenverkehrsordnung seit Frühjahr 2020 vor, aber nicht alle Autofahrer halten sich daran. „Da Autofahrende die Situation falsch einschätzen, wird nun das Überholverbot von Fahrrädern und Krafträdern mit dem neuen Verkehrszeichen verdeutlicht“, erklärte die Stadt Stuttgart. Die erste Gemeinde ist sie mit ihrer Entscheidung freilich nicht: In anderen Städten wie Frankfurt und Mainz hatten die Behörden schon vor einiger Zeit mit dem entsprechenden, neuen Schild auf die Gesetzeslage reagiert. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA