Veränderter Fahrplan des Meridian durch Bauarbeiten

Busse statt Züge zwischen Traunstein und Bad Endorf

Holzkirchen/Rosenheim/München: Bahnreisende aufgepasst: Meridianfahrer müssen sich in der nächsten Zeit auf Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr einstellen.

Mitteilung im Wortlaut:

Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten zwischen 18. Februar und 13. März 2020 (nur wochentags) auf der Strecke München – Holzkirchen – Rosenheim und vom 23. bis 24. Februar (spätabends und morgens) auf der Strecke München – Rosenheim - Salzburg Änderungen in den Fahrplänen des Meridian. 

Die DB Netz AG führt Bauarbeiten durch, die Auswirkungen auf einige Zugverbindungen des Meridian haben: 

Auf der Strecke München – Holzkirchen – Rosenheim bedeuten die Bauarbeiten an Wochentagen zwischen 18.2. und 13.3. in beiden Richtungen Fahrplanänderungen und den Ausfall der Haltestellen München Donnersbergerbrücke und München Heimeranplatz. Zudem enden bzw. beginnen viele Zugfahrten am Münchner Hauptbahnhof in der Haupthalle (Gleise 11 bis 26) bzw. am Holzkirchner Flügelbahnhof (Gleise 5 bis 10) anstatt im Starnberger Flügelbahnhof (Gleise 27 bis 36). 

Auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg bedeuten die Bauarbeiten zwischen 23. und 25.2. in beiden Richtungen spätabends und morgens Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Traunstein und Bad Endorf. Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.meridian-bob-brb.de) Sonderfahrpläne zum Download an.

Pressemitteilung der Bayerische Oberlandbahn GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT