Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Suchte einen Schlafplatz

Unbekannter überrascht Frau (18) im Badezimmer – und uriniert neben Toilette

Sichtlich überrascht war eine Frau (18) in Bayreuth als sie nachts in ihrem Badezimmer einen Unbekannten vorfand. Während sie im Anschluss die Polizei verständigte, machte sich der Fremde aber schon vom Acker.

Bayreuth – Beim Betreten ihres Badezimmers hat eine 18-Jährige in der Nacht zu Mittwoch (7. Dezember) in Oberfranken einen fremden Mann vorgefunden. Nach Aussage der jungen Frau sagte der etwa 40-Jährige, dass er in dem Zimmer schlafen wolle, berichtete die Polizei. Die 18-Jährige schloss sich daraufhin mit ihrer Mitbewohnerin in einem anderen Raum ein und verständigte die Polizei.

Beim Eintreffen der ersten Streife war der Unbekannte nicht mehr da. Er soll ein Tablet aus der Wohnung mitgenommen haben. Außerdem hatte er den Angaben zufolge die Zahnbürste der jungen Frau benutzt, einen Pizzakarton samt Inhalt zurückgelassen und neben die Toilette uriniert.

dpa

Rubriklistenbild: © Chromorange/Imago

Kommentare