Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Landkreis Schweinfurt

Handgranate aus Erstem Weltkrieg bei Renovierungen gefunden

Eine Handgranate aus dem Ersten Weltkrieg hat ein Bewohner bei Renovierungen in der Wand seines Hauses im Landkreis Schweinfurt gefunden. „Die Granate war wahrscheinlich vor langer Zeit eingemauert worden“, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Nach dem Fund am Mittwoch wurde das Gebäude in Gerolzhofen abgesperrt und die Anwohner evakuiert.

Gerolzhofen - Eine Spezialeinheit rückte der Polizei zufolge an, um den Sprengkörper zu entschärfen. Dies war aber nicht nötig, da ein Röntgenbild ergab, dass die Granate keinen Zünder hatte. Die Anwohner konnten somit wieder ins Haus zurückkehren. dpa

Kommentare