Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Schaden bei Brand eines Reihenhauses

Inning/Ingolstadt - 150 000 Euro Schaden hat ein Brand in einem Reihenhaus in Inning am Ammersee (Landkreis Starnberg) angerichtet.

Eine 26 Jahre alte Bewohnerin zog sich zudem eine leichte Rauchvergiftung zu, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt am Montag mitteilte. Die Frau hatte das Feuer im Erdgeschoss am Sonntag entdeckt.

Sie konnte das Haus aus eigener Kraft verlassen und kam vorübergehend in eine Klinik; die anderen vier Bewohner des Hauses waren nicht daheim. Nach ersten Ermittlungen hatte das Feuer von einem Specksteinofen im Wohnzimmer auf das Mobiliar übergegriffen - der Raum brannte völlig aus.

dpa

Kommentare