Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehreinsatz im Kreis Landshut

Auf der LA1 bei Hilling - Autofahrer sitzt betrunken am Steuer und schrottet Neuwagen

Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
+
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.

Auf der LA1 kam es am Montag (14. Juni) zwischen Aich und Bonbruck zu einem Unfall.

Update, 23. Juni, 5.45 Uhr - Fuhr betrunken Auto

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Montag, (14. Juni) um 17.10 Uhr befuhr ein 39-jähriger Fahrzeugführer die Kreisstraße LA1, von Aich kommend, in Fahrtrichtung Bonbruck. Vor dem Ortseingang Hilling kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er mit einem Verkehrszeichen und im Anschluss streifte er eine Leitplanke. Daraufhin überschlug es den Kleintransporter und er wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er dann auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkoholgeruch festgestellt und ein Alkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis war eine erhebliche Alkoholisierung. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen, es erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Pressemitteilung Polizei Vilsbiburg

Update, 15. Juni, 5.55 Uhr - Neuwagen schleudert über Fahrbahn

Der Fahrer eines Mercedes Transporters befuhr am Montagabend die Kreisstraße LA1 von Aich in Richtung Bonbruck. In der Ortschaft Hilling kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und im weiteren Verlauf auf eine Leitplanke, welche den Transporter aushob und das Fahrzeug anschließend auf der Beifahrerseite zum Liegen kam.

Verkehrsunfall in Hilling am 14. Juni

Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter.
Im Kreis Landshut überschlug sich ein Transporter. © Fib/DG

Eine Schutzplanke verhinderte, dass das Fahrzeug in den querenden Neuhofer Graben fiel. Der Fahrer konnte sich leichtverletzt aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der alarmierten Feuerwehr Bonbruck und Aich erstversorgt. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren sperrten die Straße komplett und leiteten den Verkehr durch eine angrenzende Straße um, auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen. Nach der Bergung des verunfallten Fahrzeugs wurde die Unfallstelle gereinigt und an die Straßenmeisterei übergeben. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt die Polizeiinspektion Vilsbiburg. Inwieweit Alkohol im Spiel war, muss nun geklärt werden.  Die Höhe des entstandenen Schadens an dem erst wenige Wochen alten Fahrzeug kann derzeit nicht beziffert werden. 

Update, 18.55 Uhr - Straße wieder frei

Die LA1 ist inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben. Weitere Informationen folgen.

Erstmeldung

Auf der Kreisstraße LA1 zwischen Aich und Bonbruck im Landkreis Landshut kam es am Montag, 14. Juni, zu einem Unfall. Ein Transporter überschlug sich laut ersten Informationen von vor Ort selbstbeteiligt. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Feuerwehr leitet den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

jv

Kommentare