Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weiterhin Schnelltests in der Messehalle

Corona-Teststation im Hallenbad Burghausen vom 4. bis 7. Mai geschlossen

Burghausen - Die Regierung von Oberbayern wird die Beauftragung zum Betrieb der mobilen PCR-Teststrecken in Oberbayern zum 01.05.2021 neu vergeben. Aus diesem Grunde finden von 04.05. bis voraussichtlich 07.05.2021 keine PCR-Testungen an der Corona-Teststation im Hallenbad in Burghausen statt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, stattdessen das erweiterte Schnelltestangebot in der Messehalle Burghausen in Anspruch nehmen. Dort werden ab sofort am Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr Abstriche genommen.

Das Testangebot richtet sich an alle Personen, die im Landkreis Altötting wohnen oder beruflich tätig sind. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Interessierte können sich dennoch gerne im Vorfeld unter www.vitolus.de/burghausen registrieren. Hierdurch können etwaige Wartezeiten verkürzt werden, da die erforderlichen persönlichen Daten bereits hinterlegt sind und eine manuelle Erfassung bei der Registrierung vor Ort entfällt.

Es ist nicht erforderlich, vor Ort auf das Testergebnis zu warten, da dieses auf Wunsch auch per Email und/oder SMS übermittelt wird. Sollte eine schriftliche Bestätigung erforderlich sein, ist ein Ausdruck aber selbstverständlich möglich. Bei einem positiven Schnelltestergebnis besteht zudem die Möglichkeit, sich einem zusätzlichen PCR-Test zu unterziehen.

Wer zwingend auf ein PCR-Testergebnis angewiesen ist, kann hierfür das entsprechende Testangebot am Testzentrum am Kreishallenbad in Neuötting in Anspruch nehmen. Alle Interessierten werden gebeten, für die Anmeldung in erster Linie das Online-Buchungssystem (https://www.lra-aoe.de/informationen-zu-corona/corona-terminvereinbarung-testzentrum) zu nutzen. In Ausnahmefällen kann ein Termin auch telefonisch unter 08671 20111 vereinbart werden.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Stefan Sauer

Kommentare