Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehreinsatz in Berchtesgaden

Vergessene Kerze im Bad setzt Regal und Katzenklo in Flammen

In Berchtesgaden kam es zu einem Feuerwehreinsatz.
+
In Berchtesgaden kam es zu einem Feuerwehreinsatz.

Aufgrund einer vergessenen Kerze im Badezimmer entstand ein Brand in einer Wohnung am Rostwald zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden. Die Feuerwehr rückte sofort an.

Update, 14.49 - Pressemeldung BRK

Am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr hatte eine aufmerksame Nachbarin über Notruf Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Rostwaldstraße gemeldet. Daraufhin alarmierte die Integrierte Leitstelle Traunstein das Berchtesgadener Rote Kreuz mit einem Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Berchtesgaden und Bischofswiesen mit dem Schlagwort „B3 – Zimmerbrand“ zum Einsatzort.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr erkundeten unter Atemschutz die Erdgeschosswohnung, konnten den Brand schnell löschen und befreiten die Wohnung mittels Überdrucklüfter vom Rauch. Das Rote Kreuz sicherte die Arbeiten der Atemschutzgeräteträger ab. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Berchtesgaden zufolge hatte eine im Badezimmer brennende Kerze ein Holzregal und anschließend eine Katzentoilette aus Kunststoff entzündet. Der Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 5.000 Euro.

Pressemeldung BRK BGLand

Erstmeldung, 10.41 Uhr

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Bischofswiesen - Am Nachmittag des 27. Oktober bemerkte eine aufmerksame Nachbarin aus einer Wohnung im Rostwald erhebliche Rauchentwicklung. Selbige verständigte sofort über die Rettungsleitstelle die Freiwillige Feuerwehr. Diese konnte den Brand sofort löschen. Ursache dürfte eine vergessene, jedoch noch brennende Kerze im Badezimmer der Erdgeschosswohnung gewesen sein.

Die Kerze entzündete ein Holzregal und in Folge ein Kunststoffkatzenklo. Der Brand und die damit verbundene Rauchentwicklung verursachte einen Schaden von etwa 5000 Euro. Am Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehren Berchtesgaden und Bischofswiesen beteiligt. Verletzt wurde durch den Vorfall dank dem sofortigen Einschreiten der Nachbarin niemand.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Kommentare