Zehnjähriger saß im Auto

Geparkten Pkw in Burghausen angefahren und geflüchtet

Burghausen - Ein weißer PKW streifte am 28. November, gegen 11.05 Uhr, in der Robert-Koch-Straße vor einer Bank den am Seitenrand parkenden VW Multivan und fuhr anschließend ohne anzuhalten in Richtung Marktler Straße weiter. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Als sich der 49-jährige Geschädigte nach dem Bankbesuch seinem Fahrzeug wieder näherte, machte ihn der im Fahrzeug sitzende 10-jährige Sohn auf den soeben stattgefunden Spiegelstreifer aufmerksam. Der hierbei verursachte Schaden beläuft sich auf etwa 150 Euro

Wer hat Beobachtungen zu obig genannten Vorfall gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefon-Nr. 08677/9691-0.

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare