Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei erwischt Unfallflüchtigen in Burghausen

VW macht sich nach Unfall aus dem Staub, doch Frau (85) merkt sich Kennzeichen

Burghausen - Am Donnerstag, den 24. September gegen 16.30 Uhr, kam es in der Marktler Straße in Burghausen zu einem Unfall zwischen einem Daimler und einem VW. Anstatt die Sachlage zu begutachten, flüchtete der Fahrer des VW.

Die Meldung im Wortlaut:

Eine 85-Jährige parkte ihren Daimler auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes. Als sie anschließend rückwärts ausparkte, kam es mit einem ebenfalls ausparkenden Auto zu einem leichten Zusammenstoß. Der bislang unbekannte Fahrer fuhr jedoch gleich davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Da sich die 85-Jährige das Kennzeichen merkte, konnte der Fahrer des VW an seiner Anschrift angetroffen werden. Bei der anschließenden Vernehmung gab er an, nichts von einem Zusammenstoß bemerkt zu haben.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul (Symbolbild)

Kommentare