Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dreister Diebstahl in Gars a. Inn

Steinerne Figuren vor Lokal entwendet

Gars a. Inn - Am 28. August, zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter vor dem Haupteingang eines vietnamesischen Lokals in Gars-Bahnhof zwei kleine Löwen aus einem jadeähnlichen weißen Gestein.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Sie befanden sich links und rechts neben der Tür und waren im Boden einbetoniert. Die Figuren sind jeweils ca. 10 cm hoch, breit und tief.

Der Täter muss die Figuren aus dem Beton gestemmt haben.

Zudem wurden fünf gläserne, schwarze Aschenbecher gestohlen. Diese waren im Außenbereich deponiert.

Der Beuteschaden beträgt ca. 1000 Euro.

Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise zum Verbleib der Figuren machen?

Diese werden an die Polizeistation Haag i. Obb, Telefon: 08072/9182-0, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Pressemeldung der Polizeistation Haag i. Obb

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul

Kommentare