Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Generalsanierung ist abgeschlossen

Eine Baumscheibe als Erinnerungsstück für das „Haus für Kinder Arche Noah“ 

Erste Bürgermeisterin Sissi Schätz und der Vertreter des Bauhofs, Herrn Helmut Huber, überreichten die Baumscheibe.
+
Erste Bürgermeisterin Sissi Schätz (2. v. re.) und der Vertreter des Bauhofs, Herrn Helmut Huber, überreichten die Baumscheibe.

Haag i. OB - Die Generalsanierung des Katholischen Hauses für Kinder „Arche Noah“ mit Krippenerweiterung ist abgeschlossen. Zur Erinnerung an die Zeit des Umbaus hat der Bauhof Haag eine Baumscheibe für den Kindergarten gefertigt. Die Baumscheibe ist aus der Rotbuche geschnitten, welche leider aus Platzgründen dem Anbau zum Opfer gefallen ist.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Geschliffen und geölt hängt die Scheibe nun gut sichtbar und für alle Kinder greifbar im Verbindungsflur im Erdgeschoss. Die Jahresringe, welche eine besondere Bedeutung für das Gebäude haben, sind mit Schildern markiert. So kann jeder ablesen, wie groß der Baumumfang zur Zeit des Neubaus der Landwirtschaftlichen Schule, im Jahr der ersten Nutzung als Kindergarten, beim Neubau der Kinderkrippe oder zum Baubeginn des neuen Anbaus war.

Überreicht wurde die Baumscheibe von der Ersten Bürgermeisterin Sissi Schätz und vom Vertreter des Bauhofs, Herrn Helmut Huber.

Der Markt Haag i. OB wünscht den Kindern und den Mitarbeitern des Kindergartens Arche Noah alles Gute für die weitere Zeit ohne Baustelle und viel Spaß in den neu gestalteten Räumen und im Garten.

Pressemeldung des Markt Haag i. OB

Kommentare