Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Freitagabend soll es schon wieder krachen

Erneute Vorwarnung des DWD: Wieder drohen schwere Gewitter in der Region

Erneute Vorwarnung des DWD: Wieder drohen schwere Gewitter in der Region

Weiter Lockerungen ab Donnerstag

Entspannteres Badevergnügen im Haager Naturfreibad 

Haag i. OB - Ab Donnerstag, 17.06.21, können die Maßnahmen zum Badebetrieb unter Pandemiebedingungen im Haager Naturfreibad weitgehend gelockert werden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Es dürfen dann 250 Badegäste gleichzeitig das Freibad besuchen. Die befristeten Aufenthaltszeiträume werden abgeschafft, es kann also wieder nach Lust und Laune geschwommen und geplanscht werden. Auch ist bei einer Inzidenz unter 50 keine Registrierung mit Erfassung der Kontaktdaten mehr nötig. Die weiteren Hygiene- & Schutzmaßnahmen bleiben unverändert.

Im Zuge dieser Lockerungen wird ab 17.06. wieder der reguläre Eintrittspreis kassiert. Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren beträgt dieser 2 Euro, für Kinder 1 Euro.

„Wir freuen uns, dass wir jetzt, wo die Temperaturen endlich nach Badespaß rufen, mehr Gäste ins Freibad lassen können“, so Bürgermeisterin Sissi Schätz. „Wir wünschen allen einen unbeschwerten Sommer!

Pressemeldung des Markt Haag i. OB

Rubriklistenbild: © dpa(Symbolbild)

Kommentare