Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jetzt ermittelt die Polizei

Von wegen Freunde: Besuch auf Haager Herbstfest endet mit Schlägerei

In den frühen Morgenstunden des Samstags (1. Oktober) gegen 3.40 Uhr kam es nach einem Besuch des Haager Volksfests im dortigen Umfeld zwischen zwei Bekannten vorerst zu einem verbalen Streit.

Die Meldung im Wortlaut:

Haag in Oberbayern – Im weiteren Verlauf schlug einer der Beteiligten seinem Bekannten mit der Hand in dessen Gesicht, weshalb der „Mitstreiter“ leicht verletzt wurde. Nach Eintreffen einer verständigten Polizeistreife wurden die streitenden Personen, welche beide aus dem Wasserburger Bereich stammen, getrennt. Sowohl der Täter als auch das Opfer waren zu diesem Zeitpunkt alkoholisiert. Gegen den Täter wird nun wegen eines Vergehens der Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Kommentare