Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

An der Abzweigung zur MÜ1 nach Wiesbach

Nach Unfall auf St2086 bei Hörbering - Vorfahrtsverstoß als Unfallursache

Unfall auf St2086 bei Hörbering
+
Auf der St2086 ereignete sich am 26. August im Gemeindegebiet Neumarkt-Sankt Veit ein Unfall.

Neumarkt-Sankt Veit – Am Donnerstagnachmittag (26. August) ereignete sich auf der St2086 bei Hörbering ein Verkehrsunfall.

Update, Freitag (27.August), 10.15 Uhr - Vorfahrt missachtet - Unfall verursacht

Pressemitteilung im Wortlaut

Am Donnerstag (26. August), gegen 14.25 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2086 ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligen Autos. Eine 23-jährige junge Frau aus Bad Birnbach befuhr mit ihrem Audi die Kreisstraße MÜ 1 und bog auf die die Staatsstraße nach links ein. Sie hatte hier die Vorfahrt zu beachten und übersah jedoch beim Einbiegen auf die Staatsstraße den kreuzenden Volvo, der von einem 23-jährigen aus Oberbergkirchen gelenkt wurde.

Bei dem Unfall wurden beide Beteiligten leicht verletzt und sie kamen ins Krankenhaus nach Eggenfelden .An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro - beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Update, 21.27 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Die Feuerwehr aus Hörbering und der Rettungsdienst mit Notarzt wurden am Nachmittag des 26. Augusts auf die St2086 bei der Abzweigung nach Wiesbach alarmiert.

Nach Informationen von der Unfallstelle wurden zwei Personen verletzt und mit dem BRK in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr aus Hörbering stellte den Brandschutz sicher, band auslaufende Flüssigkeiten und regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Unfall auf.

Unfall bei Hörbering am 26. August 2021

Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS
Fotos: Unfall bei Hörbering am 26. August 2021
Unfall bei Hörbering am 26. August 2021 © fib/KS

Erstmeldung, 17.10 Uhr - Unfall auf St2086 bei Hörbering

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Donnerstag, den 26. August, gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2086 an der Abzweigung zur Kreisstraße MÜ1 nach Wiesbach im Gemeindegebiet Neumarkt-Sankt Veit alarmiert.

Ersten Informationen von vor Ort zufolge sollen zwei Personen verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden sein. Über den konkreten Unfallhergang sowie die Zahl der beteiligten Fahrzeuge und Personen liegen derzeit keine Informationen vor.

Die Freiwillige Feuerwehr Hörbering sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr, stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um ausgelaufene Flüssigkeiten. Beamte der Polizeiinspektion (PI) Mühldorf nahmen den Unfall auf.

+++ Weitere Informationen folgen +++

fib/aic

Kommentare