Polizeikontrolle in Altötting

Illegale Einreise aufgedeckt und Heroin beschlagnahmt

Altötting - Eine Personenkontrolle der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein erwies sich als Volltreffer.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Beamte des Einsatzzuges Traunstein kontrollierten am Mittwoch, 25. November, einen 26-Jährigen aus Bosnien-Herzegowina, der zu Fuß in Altötting unterwegs war.

Dieser gab an, abhängig von Rauschgift zu sein. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde prompt eine kleine Menge an Heroin aufgefunden. Zudem führte der Mann eine EC-Karte mit sich, welche er sich mit falscher Identität verschafft hatte. Bei der anschließenden polizeilichen Recherche stellte sich heraus, dass die Person illegal nach Deutschland eingereist ist und sich daher unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhält.

Die Beamten führten erkennungsdienstliche Maßnahmen durch und verwiesen den Mann per Grenzübertrittsbescheinigung außer Landes. Vier Anzeigen werden der Staatsanwaltschaft Traunstein vorgelegt.

Pressemitteilung Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © Arne Dedert / dpa

Kommentare