Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte verprügeln Mann (19) aus südlichem Landkreis in Kiefersfelden – und hauen ab

Am Sonntag (20. November) gegen 0.30 Uhr ereignete sich in der Dorfstraße in Kiefersfelden eine körperliche Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern. 

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Kiefersfelden – Hierbei passierte ein 19-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis zu Fuß das Bushäuschen auf Höhe des Gasthofes „Bergwirt“ als er von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde. Nach einem kurzen „Gespräch“ wollte der junge Mann seinen Weg fortsetzten, wurde jedoch unvermittelt von den beiden Tätern angegriffen und zu Boden gerissen.

Die Übeltäter traten dem Heranwachsenden mit den Füßen ins Gesicht und entfernten sich anschließend unerkannt von der Örtlichkeit. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff nicht unerheblich verletzt und erlitt einige Prellungen sowie diverse Verletzungen im Gesichtsbereich. 

Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

  • Täter 1: Männlich, hellhäutig, ca. 183 cm groß, scheinbares Alter ca. 17 Jahre, schlank, dunkle Jogginghose, dunkle Kapuze. Er trug bei der Tat weiße Air Force der Marke „Nike“.
  • Täter 2: Männlich, hellhäutig, ca. 185 cm groß, scheinbares Alter ca. 17 Jahre, kräftig, dunkle Jogginghose, dunkle Schuhe. Zudem trug dieser eine dunkle Mütze der Marke „Stone Island“.
  • Zudem trug einer der beiden Täter einen silbernen Ring um seinen Zeigefinger.

Zur Klärung des Sachverhaltes bittet die Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/ 9068-0 um Hinweise:

  • Wem sind zur Tatzeit die o.g. verdächtigen Personen im Umfeld der Dorfstraße / Kufsteiner Straße in Kiefersfelden aufgefallen?
  • Sind jemandem bereits vor der fraglichen Tatzeit im Umfeld der Tatörtlichkeit Personen aufgefallen, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten?

Pressebericht der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Kommentare