Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheimer Comedian und Schauspieler geht unter die Sänger

„Haller tanzt“: Das verbirgt sich hinter dem „Überraschungspaket“

Titelbilder der Singles „Haller tanzt“
+
Christian Hallers Songs „Meine Kraft“ und „Seksuele Activiteit“.

Man kennt ihn als Schauspieler und Comedian, nun hat er noch ein Talent entdeckt: Christian Haller hat bereits seine zweite Single auf den Markt gebracht. rosenheim24.de hat mit dem Neuzugang in der Musikbranche über die Hintergründe seines Projekts „Haller tanzt“ gesprochen.

Rosenheim - Der erste Song „Meine Kraft“ wurde in der Wasserburger Altstadt und am Friedlsee in Amerang gedreht und war in erster Linie von ruhigen Rap- und Hip-Hop-Einflüssen geprägt. Der zweite Song „Seksuele Activiteit“ geht mehr in die fetzige Schlager-Richtung.

Dass die beiden Songs derart unterschiedlich sind, sei Absicht, wie Haller im Gespräch mit rosenheim24.de verrät: „Die Musikrichtungen sollen individuell und möglichst bunt sein. Die Rollen des Hauptcharakters in den Videos sind frei erfunden. Ich bin da total offen und schlüpfe in jede neue Rolle.“

Und darin ist der Rosenheimer freilich geübt: Fans kennen ihn vom Comedy-Duo „Steckerlfisch und Schlagsahne“, bei der Haller als „Steckerlfisch“ und Angelika Aschbacher als „Schlagsahne“ auftritt - und das schon seit 1998 in ganz Bayern.

Zuletzt war Haller mit seiner Comedy-Kollegin gemeinsam in den Provinzkomödien von Sebastian Schindler aus Soyen auf der Leinwand zu sehen: In „Ein Dorf steht Kopf“ schlüpft Haller in die Rolle des Hausarztes, im zweiten Film „Mit dem Rückwärtsgang nach vorn“ wirft er sich in Uniform eines Polizisten.

Songs stammen aus der Feder des Haager Produzenten Lajos Sitas

Dass er wandelbar ist hat der 40-Jährige schon mehrfach unter Beweis gestellt - und das spiegelt sich nun auch in den Musikvideos wider. Die bisher unveröffentlichten Songs stammen von Produzent Lajos Sitas aus Obertaufkirchen. „Ein unglaublich kreativer Kopf“, wie Haller betont.

„Als wir uns kennen lernten war uns gleich klar, dass wir etwas gemeinsam starten müssen. Er hatte die Songs in petto und nur auf den richtigen Interpreten gewartet. Tja, und der war dann wohl ich“, erzählt Haller lachend von den Anfängen des ersten Videos, das im Dezember vergangenen Jahres herauskam. Dabei sei er eigentlich gar kein geborener Sänger. „Da gibt‘s schon noch bessere“, unterstreicht er schmunzelnd.

Mit dem ersten Song, bei dem Haller ein bisserl dem Österreicher Falko ähnelt, startete das Projekt „Haller tanzt“ und geht nun in die zweite Runde. „Und es folgen weitere Songs“, verspricht der Rosenheimer. Allerdings immer in Gemeinschaftsarbeit, wie er unterstreicht: „Das ist ein Gesamtkunstprojekt, an dem wir als Team arbeiten: Ohne Video kein Song.“

An dieser Stelle hat Haller viel Lob übrig für sein Filmteam um Jungregisseur und Schauspieler Sebastian Schindler sowie Kameramann Markus Beham und sein Assistenz-Team von der Ameranger Firma „RECED Production“. „Sie leisten alle hervorragende Arbeit und die Ergebnisse sind sehr professionell - wirklich kreative Jungs.“

Wichtig sei ihm, dass die Videos zu den Songs passen und auch da sei es immer ein Überraschungspaket. „Wir wissen schließlich nicht, wie die Leute auf die unterschiedlichen Stile reagieren und die Songs annehmen. Bisher allerdings war die Resonanz eher positiv. Einige merkten bereits an, dass ‚Seksuele Activiteit‘ der ideale Bierzelt- oder Malle-Song wäre“, sagt Haller lachend.

Vom Musikstil her alles möglich

Auch wenn Haller sonst komödiantisch unterwegs ist, der Rosenheimer kann durchaus eine ernste Seite an den Tag legen: „Ich möchte mich für den weiteren Verlauf des Projekts nicht festlegen und mir alle Möglichkeiten offen halten.“

Pop, Rock, Schlager oder Hip Hop? Wie sein nächstes Projekt aussehen wird verrät Haller noch nicht. Vom Musikstil her sei alles möglich, der Sänger offen für jegliche Stile - quasi als Überraschungseffekt. „Wenn Haller tanzt weiß man nie, was dabei herauskommt und wie das Video am Ende aussieht“, erläutert der Rosenheimer am Schluss verschmitzt grinsend.

„Solange ich in meiner Rolle auftreten kann bin ich zufrieden“, schließt Haller seine Ausführungen. Denn im Corona-Lockdown gab es auch für ihn keine Live-Auftritte. „Da war ich froh, mit diesem Projekt abgelenkt zu sein“, gibt der Rosenheimer, der im „normalen“ Leben im Sozialdienst der Schön Klinik Vogtareuth arbeitet, zu.

Die Videos sind auf seinem YouTube-Kanal zu finden sowie auf den üblichen Download-Portalen und Streaming-Diensten Amazon Music oder Spotify zu sehen.

mb

Kommentare