Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der Nacht zum Mittwoch

Zu tief ins Glas geschaut: Mehrere betrunkene Autofahrer von Polizei in Rosenheim aus dem Verkehr gezogen

Zu einer ganzen Reihe von Kontrollen in Zusammenhang mit Autofahrten unter Alkoholeinfluss kam es in der Nacht vom 15 auf den 16. Juni im Raum Rosenheim.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Rosenheim, Am Graspoint, 16. Juni, 1 Uhr

Beamte der Rosenheimer Polizei kontrollierten im Bereich des Graspoint einen 37-jährigen Autofahrer aus Rosenheim. Im Rahmen der Kontrolle konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Test ergab über 0,50 Promille.

Rosenheim, Fürstätt, 16. Juni, 00.30 Uhr

Im Bereich Fürstätt kontrollierten die Beamten einen 41-jährigen Autofahrer aus Rosenheim. Auch bei ihm war Alkoholgeruch bemerkbar, ein Atemalkoholtest ergab über 0,50 Promille.

Gegen beide Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg sowie einem 1-monatigem Fahrverbot eingeleitet.

Rosenheim, Äußere-Münchener-Straße, 15. Juni, 19.45 Uhr

Einen Radfahrer, der mit deutlichen „Schlangenlinien“ im Bereich der Äußeren Münchener Straße fuhr, stoppten die Beamten der Rosenheimer Polizei. Auch hier wehte den Beamten bei der Ansprache eine deutliche „Alkoholfahne“ entgegen. Ein freiwilliger Test ergab über 1,60 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare