Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten in Rosenheim

Ab 14. Juni: Vorarbeiten zum Ausbau der Hubertusstraße

Die Stadt Rosenheim informiert über Vorarbeiten zum Ausbau der Hubertusstraße zwischen Brückenberg Nord und der Wittelsbacherstraße ab heute, den 14. Juni.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - In Zusammenhang mit der Baumaßnahme am Brückenberg beginnt diese Woche (ab 14. Juni) der Ausbau der Hubertusstraße zwischen dem Brückenberg und der Wittelsbacher- beziehungsweise der Pichlmayrstraße. Hauptgrund ist der Austausch der veralteten Ampelanlagen.

In der ersten Bauphase wird die Auffahrtsrampe zur Brückenbauwerk von der Münchener Straße kommend hergestellt. Dazu sind umfangreiche Vorarbeiten erforderlich. Ab Montag, 14. Juni ist deshalb tagsüber mit Behinderungen – auch für Fußgänger - im Bereich der Kreuzung am Brückenberg zu rechnen.

Die vorhandenen Verkehrsbeziehungen können weitgehend beibehalten werden, lediglich die Linksabbiegespur von der Hubertusstraße in die Münchener Straße Richtung Bahnhof muss gesperrt werden. Aus diesem Grund sollten die von der Hubertusstraße beziehungsweise der Pichlmayrstraße kommenden Verkehrsteilnehmer über die Wittelsbacherstraße ausweichen.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert

Kommentare