Nachbarn alarmierten die Rettungskräfte

Rauchschwaden auf BMW-Werksgelände - Feuerwehr in München im Einsatz

Milbertshofen - Aufmerksame Anwohner melden Brand auf dem Firmengelände der BMW. Die Umstände des Brands sind aber noch unklar.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, 10. September, meldeten Anwohner, gegen 18.45 Uhr, eine starke Rauch- und Brandentwicklung auf dem Firmengelände der BMW in der Schleißheimer Straße. Umgehend wurden eine Vielzahl von Einsatzkräften, bestehend aus der Werkfeuerwehr BMW, der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr, zum Einsatzort beordert. 

Der Brand war in einer etwa 750 qm großen Lagerhalle ausgebrochen, welche derzeit an eine Metallbaufirma untervermietet ist.  In der Halle befinden sich auf einer Stahlkonstruktion höhergelegene Büroräume. In einem dieser etwa 15 Quadratmeter großen Räume brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache aus. Nach rund 30 Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums München/Feuerwehr München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT