Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Angriff auf Teenager bei Pferdekoppel

13-Jähriger in Sauerlach bei München schwer verletzt: Polizei sucht Täter

Eine unbekannte Person sprach am Mittwoch, den 27. Januar zwei Jugendliche an. Danach wurde der jüngere angegriffen und verletzt. Die Polizei ermittelt:

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Sauerlach/München - Am Mittwoch, 27. Januar, zwischen 4 Uhr und 5 Uhr, trafen sich in Sauerlach in der Nähe einer Pferdekoppel ein 13-Jähriger aus Sauerlach und ein 19-Jähriger aus München. Dabei wurden sie von einer unbekannten männlichen Person angesprochen, woraufhin sie flüchteten. Die unbekannte Person verfolgte den 13-Jährigen und verletzte diesen mit einem Gegenstand schwer. Anschließend flüchtete der Täter.

Der 13-Jährige wurde in einem Krankenhaus behandelt. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 26 geführt.

Pressemitteilung Polizei München

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare