Arbeiten am Speicherteich hinken hinterher

Bayrischzell - Der neue Speichersee für die Schneekanonen am Sudelfeld wird nicht wie geplant am Mittwoch, 1. Oktober, befüllbereit sein. Doch wie lang verzögern sich die Bauarbeiten?

Wie der Geschäftsführer der Vereinten Liftbetriebe Sudelfeld Egid Stadler gegenüber Radio Charivari sagte, liege man auf Grund der Witterung etwa 10 bis 14 Tage hinter dem Zeitplan. Voraussichtlich Mitte Oktober soll der See befüllbereit sein. Dann habe man immer noch vier Wochen Zeit um soviel Wasser in See zu bekommen wie heuer benötigt werde.

Die Genehmigung zur Beschneiung gelte erst ab 15. November, sagt Stadler. Bis dahin werde im Speichersee genug Wasser sein, um die 250 Schneekanonen bedienen zu können. Derzeit werden im See die letzten Innenarbeiten erledigt. Am Freitag haben die Arbeiter damit begonnen die ersten Folien zu verlegen, sagt Stadler.

Fotos aus dem Archiv:

Bauarbeiten am Sudelfeld

Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre
Bauarbeiten am Sudelfeld
 © jre

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare