Am Sonntagmorgen auf der AÖ2 bei Pleiskirchen

Entlaufene Esel kreuzen Fahrbahn und und kollidieren mit Auto - Tiere sterben

+
  • schließen

Pleiskirchen - Am Sonntagmorgen (6. Oktober), gegen 5.30 Uhr, ereignete sich ein Unfall auf der AÖ2 bei Pleiskirchen. Zwei Esel kreuzten die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit einem Auto.

Ein Opel fuhr auf der AÖ2 von Massing in Richtung Töging, er war besetzt mit zwei Männern, die zur Arbeit unterwegs waren. Auf Höhe Pleiskirchen kreuzten zwei ausgebüchste Esel die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Insassen des Autos hatten großes Glück, dass keines der Tiere durch die Windschutzscheibe flog und sie verletzt wurden. Die beiden Esel hingegen erlagen ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die alarmierte Feuerwehr aus Pleiskirchen sperrte die Fahrbahn und reinigte die Straße. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Altötting nahm den Unfall auf.

Bilder vom Unfall bei Pleiskirchen am Sonntagmorgen

fib/Eß

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT