Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen - ein Studium mit Zukunft

Bauingenieurwesen in Rosenheim studieren - bis 15. Juli bewerben!

+
Ziel des Bachelorstudiengangs ist es, Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden, die in der Lage sind, Projekte des Bauingenieurwesens von der Planung bis zur Umsetzung eigenständig zu bearbeiten.

Rosenheim - Das Bauingenieurwesen gestaltet das Bild der modernen Gesellschaft. Häuser, Brücken, Verkehrswege, Ver- und Entsorgungskonzepte, sowie die zugehörigen Bauwerke sind die Grundpfeiler des Lebens in einer hochentwickelten Zivilisation.

Studiengang Bauingenieurwesen - das Wichtigste auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Dauer: 7 Semester (6 Theorie- und 1 Praxissemester), zuzüglich 12 Wochen Vorpraxis (können bis Ende des 3. Studiensemester nachgeholt werden)
  • Credit Points (CP): 210
  • Duales Studium: Studium mit vertiefter Praxis sowie Verbundstudium möglich

Sowohl die Planung, als auch die Ausführung, der Betrieb, die Instandhaltung und schließlich der Rückbau der genannten Maßnahmen fällt in den Aufgabenbereich breit ausgebildeter Bauingenieure. Neben einer weitgefächerten Ausbildung in allen Bereichen des Bauingenieurwesens legt die Technische Hochschule Rosenheim besonderen Wert auf das nachhaltige Bauen mit Holz. Gerade in diesem Bereich blickt die Fakultät Holztechnik und Bau auf eine lange Erfahrung zurück und bündelt zahlreiche Kompetenzen im Einsatz von Holz für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen.

Der Studienplan für das Bauingenieurwesen entspricht dem aktuellen Referenzrahmen des Akkreditierungsverbunds für Studiengänge des Bauwesens (ASBau). Damit ist nach einer entsprechenden beruflichen Praxis die Eintragung in die Liste der bauvorlageberechtigten Ingenieure bei der jeweils zuständigen Ingenieurekammer möglich.

Die qualifizierte Ausbildung sowie der enge Bezug zur Praxis schaffen beste Voraussetzungen, um in einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit innovative Planungskonzepte zu entwickeln.

Studieninhalte und -ablauf:

Der Studiengang Bauingenieurwesen bietet eine fächerübergreifende Ausbildung, die auf vielfältige Tätigkeiten vorbereitet. Neben allgemeinen naturwissenschaftlichen Grundlagen basiert das Studium auf folgenden Schwerpunkten:

  • Technische Mechanik und Baustatik
  • Baustoffe, Bauchemie und Holzwerkstoffkunde
  • Bauinformatik, CAD sowie integrales Bauen
  • Stahlbau, Massivbau, Grundbau, Holzbaustatik
  • Holzbaukonstruktion und Brandschutz
  • Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft
  • Verkehrsplanung und Landverkehrswegebau
  • Baubetrieb, Baurecht, Baubetriebswirtschaft, Baumanagement

Berufliche Chancen

Ziel des Bachelorstudiengangs ist es, Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden, die in der Lage sind, Projekte des Bauingenieurwesens von der Planung bis zur Umsetzung eigenständig zu bearbeiten. Die fundierte Ausbildung im Bereich der Baubetriebswirtschaftslehre und des Baumanagements schafft die Basis für einen möglichen Aufstieg in leitende Positionen.

Die Schwerpunktsetzung auf das nachhaltige Bauen unter besonderer Berücksichtigung des Werkstoffes Holz eröffnet die Chance, in den stetig wachsenden Bereichen des Bauwesens tätig zu werden: energieeffizientes Bauen, Sanierung und Erhaltung von denkmalgeschützten Bauwerken insbesondere von hölzernen Dachkonstruktionen und nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen.

Studieren in Rosenheim, das bietet viele Vorteile. Wer sich für den Bachelorstudiengang Bauingeneurwesen entscheidet, wählt ein Studium mit besten Zukunftsaussichten.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife, fachgebundene/allg. Hochschulreife
    oder
  • Meister plus Nachweis über erfolgreiches Beratungsgespräch an der Hochschule
    oder
  • Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung und mindestens dreijährige Berufspraxis in einem zum angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich, ein Beratungsgespräch an der Hochschule sowie Bestehen eines zweisemestrigen Probestudiums

Weitere Informationen auf:  https://www.th-rosenheim.de/technik/holz-energie-bau/bauingenieurwesen-bachelor/ 

Jetzt bis zum 15. Juli bewerben auf: www.th-rosenheim.de

Zwischen Karrieremöglickeiten und Freizeitangeboten: Studieren an der TH Rosenheim

Allgemeine Fragen zur Studienwahl:

Silke Kroneck
08031 / 805-2535
studienberatung@th-rosenheim.de
www.th-rosenheim.de/studienbewerber.html

Immer informiert bleiben

Die Technische Hochschule (TH) Rosenheim finden Sie auch...

Technische Hochschule TH Rosenheim/fn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT