Am Montagabend auf der B305 in Weißbach

Auto gerät nach Kurve ins Schleudern und prallt gegen Mauer - Totalschaden

+
  • schließen

Schneizlreuth/B305 - Zu einem schweren Unfall ist es am Montagabend auf der Alpenstraße nahe Weißbach gekommen. Ein 21-Jähriger aus Marquartstein geriet mit seinem Auto nach einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte gegen eine Mauer.  *Verkehrsmeldungen*

Update, 30. April, 6.10 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am Montag, den 29. April, gegen 19.30 Uhr kam ein 21-jähriger Marquartsteiner mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der 21-Jährige war mit seinem Auto von Inzell aus kommend in Fahrtrichtung Weißbach unterwegs. Kurz vor Weißbach kam er nach einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto prallte mit seiner Front gegen die dortige Steinmauer und geriet ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der 21-jährige und seine 20-jährige Beifahrerin konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die Bundesstraße 305 war während der Unfallaufnahme kurzzeitig komplett gesperrt. Nach wenigen Minuten konnte jedoch ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden.

Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Bad Reichenhall aufgenommen. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 10.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Update, 21.40 Uhr - Unfallstelle geräumt

Die Unfallstelle auf der Bundesstraße B305 zwischen Weißbach an der Alpenstraße und Mauthäusl ist nun geräumt, wie aus den aktuellen Verkehrsmeldungen hervorgeht.

Update, 21.20 Uhr - Auto überschlägt sich

Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort soll das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen sowie gegen eine Felsmauer geprallt sein und sich dabei überschlagen haben. Ob überhöhte Geschwindigkeit dir Ursache ist, wird derzeit noch ermittelt.

Aktuell ist die Bundesstraße aufgrund des Einsatzes noch immer blockiert.

Erstmeldung

Auf der Bundesstraße B305 ist es am Abend des 29. Aprils zu einem schweren Unfall gekommen. Auf der Berchtesgadener Straße von Reit im Winkl in Richtung Berchtesgaden ist ein Fahrzeug zwischen Weißbach an der Alpenstraße und Mauthäusl von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt.

Momentan laufen Bergungsarbeiten für das verunfallte Auto. Daher ist für beide Richtungen nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei. Es wird darum gebeten, vorsichtig an die Unfallstelle heran zu fahren, wie aus den aktuellen Verkehrsmeldungen hervorgeht.

Laut ersten Informationen von vor Ort soll der Fahrer des Autos bei dem Unfall verletzt worden sein. Wie schwer genau, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Beifahrerin ist ebenfalls ins Krankenhaus gebracht worden. Feuerwehr, Polizei und Bayerisches Rotes Kreuz sind vor Ort im Einsatz.

*Weitere Informationen und Bilder von der Einsatzstelle folgen.*

ksl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT