Pressemeldung Polizeipräsidium München

Brennende Kerzen am Weihnachtsbaum lösen Brand aus

Trudering/München - Am Freitag kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Trudering bei München. Bei dem Brand entstand ein hoher Schaden:

Am Freitag, gegen 18.45 Uhr, wollte ein 42-jähriger Münchner im Wohnzimmer die Kerzen am Weihnachtsbaum ein letztes Mal anzünden. Dabei begann der Baum aus bislang unbekannter Ursache zu brennen. 

Der 42-Jährige schickte daraufhin seine Frau und die beiden Kinder nach draußen und versuchte den Brand selbst zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Dabei zog er sich leichte Brandverletzungen und eine leichte Rauchgasvergiftung zu. 

Die herbeigerufene Berufsfeuerwehr löschte schließlich das Feuer. Der 42-Jährige wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Ehefrau sowie die Kinder blieben unverletzt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT