Wetteraussichten für die Region

Gibt der Sommer am Wochenende nochmal ein "Gastspiel"?

  • schließen

Landkreis - Wie es scheint, geht in Sachen "Sommerwetter" in diesem Jahr tatsächlich nochmal etwas - und zwar an diesem Wochenende. Es gibt wohl "Sonne satt" - auch in der Region:

Es wird am Wochenende nochmal richtig schön, zumindest in den meisten Landesteilen. Denn nicht alle bekommen neben der Wärme auch Sonne ab. Der Norden hat da zeitweise etwas Pech. Da ziehen einfach immer wieder Wolken mit etwas Regen durch. Doch im Rest des Landes gibt es vor allen Dingen am Sonntag Sonne satt und Top-Werte bis zu 26 Grad im Schatten. Ab 25 Grad spricht man ja von einem Sommertag.

"Während Teile der USA und Kanada bereits im Winter angekommen sind, geht es bei uns dagegen endlich raus aus dem trüben Regenwetter und wir können das Wochenende vielfach genießen. 80 Prozent der Deutschen werden ein tolles sonniges und warmes Wochenende erleben", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net). In Amerika fiel dagegen bis zu ein Meter Neuschnee und es gab die ersten Schneestürme der Saison.

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Samstag: 12 bis 25 Grad, im Norden Wolken und kühl, etwas Regen, im Süden viel Sonne und sehr warm
  • Sonntag: 21 bis 26 Grad, im ganzen Land sehr warm und auch zeitweise viel Sonne, lediglich an den Küsten Wolken
  • Montag: 14 bis 26 Grad, im Westen mehr Wolken, etwas Regen, sonst nochmal viel Sonne und Wärme
  • Dienstag: 12 bis 18 Grad, vielfach freundlich, lokal kurze Schauer

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: In den nächsten Tagen scheint die Sonne im Raum Rosenheim von einem nahezu wolkenlosen Himmel - schönes Wetter also. Niederschlag wird nicht auftreten. Die Temperaturen erreichen in der Region Rosenheim Werte um 24 Grad (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter durchweg sonnig. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen. Die Höchsttemperaturen für Traunstein bewegen sich um 23 Grad (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: Ungetrübter Sonnenschein, so weit das Auge reicht. So präsentiert sich das Wetter für Bad Reichenhall. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen. Die Höchsttemperaturen für Bad Reichenhall bewegen sich um 24 Grad (Wetter Bad Reichenhall).

Landkreise Mühldorf/Altötting: In den nächsten Tagen scheint die Sonne im Raum Mühldorf von einem nahezu wolkenlosen Himmel - schönes Wetter also. Dass Regen fällt, ist praktisch ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen für Mühldorf bewegen sich um 24 Grad (Wetter Mühldorf).

Hoch "Lisbeth" sorgt für Umschwung

"Schuld" an der Wetterumstellung ist ein kleines Hoch mit dem Namen "Lisbeth". Das bringt uns den Sonnenschein und aus Südwesteuropa kommt die Wärme zu uns. Die letzten Tage kam der Wind oft aus kühleren Regionen, ab dem Wochenende dann wieder aus wärmeren Gefilden. In Spanien gab es in dieser Woche sogar eine Hitzewelle mit Top-Werten bis zu 36 Grad in Sevilla. "Das dürfte dann wohl endgültig das letzte Wochenende mit solchen Temperaturen sein. Es ist eher fraglich, ob es im November nochmal so warm werden wird, eher nein", meint Jung.

Aber aufgepasst: Die höchsten Werte werden erst um 15 bis 16.30 Uhr erreicht und danach wird es auch rasch wieder kühler. "Wir haben nun mal keinen Juli oder August mehr", betont Jung abschließend.

mw (mit Material von wetter.net und Unwetterservice Südostbayern)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT